Inhouse-Angebot: Natur (be)greifen - Naturpädagogik mit den Kleinsten

Das Thema "Natur (be)greifen - Naturpädagogik mit den Kleinsten" wird von Michael Lohr als Inhouse-Veranstaltung für Kitas und Horte angeboten.

Inhalte

In der Natur gibt es kein Spielzeug, aber jede Menge Zeug zum Spielen. Sie ist für Kinder deswegen ein ganz besonderer Entwicklungsraum, und das gilt natürlich auch für "die Kleinen". Im Wald findet sich eine reiche Auswahl an Materialien und Reizen, so dass für Kinder jeder Entwicklungstufe und jeden Alters etwas dabei ist. Er bietet ideale Voraussetzungen für Sinneserfahrungen und Erfahrungen an realen Objekten, und je nach Wetter oder Tages- und Jahreszeit verändern sich diese Erfahrungen.

Im Umgang mit der Natur wird in besonderer Weise ein ganzheitliches Lernen möglich. Die Natur bietet Kindern einen nicht vorstrukturierten Raum, sie können sich frei bewegen, eigene Lern- und Lebenserfahrungen machen und dabei Autonomie und Selbstwirksamkeit erleben – Prozesse, die von monofunktionalem Spielzeug viel zu oft eingeschränkt werden.

Diese Fortbildung soll Anregungen geben, wie die Natur mit jungen Kindern bewusst erlebt und phantasievoll in die täglichen Arbeit eingebunden werden kann. Wir werden Aktionen ausprobieren, die ganz ohne Material auskommen und fast überall aus dem Stegreif gespielt werden können, aber auch einige, die etwas mehr Vorbereitung und Ausrüstung erfordern.

Organisatorisches

Wir werden den ganzen Tag in der freien Natur unterwegs sein und viele erlebnis- und naturpädagogische Aktionen durchführen, doch auch Ruhe und Entschleunigung sollen nicht zu kurz kommen. Eine bewährte Mischung aus Naturerfahrung, handlungsorientierten Aktionen und Zusammenarbeit in der Gruppe ermöglichen intensive gemeinsame Erlebnisse.

Der Tag hat den Charakter einer kleinen Wanderung, bei der aber nur kurze Strecken von insgesamt 4-5 km Länge zurück gelegt werden.

Durchgeführt werden können die Teamtage in unserem "Hauswald", der Dresdner Heide, in der Sächsischen Schweiz oder ich komme zu Ihnen und führe den Teamtag im Umfeld Ihrer Einrichtung durch.

Bei schlechtem Wetter können die Veranstaltungen in modifizierter Form auch im Garten der Einrichtung gemischt mit Indoor-Elementen durchgeführt werden.

Zielgruppe

Meine Teamtage sind für alle Erzieherinnen und Erzieher geeignet, besondere Voraussetzung sind nicht von Nöten.

Ich stelle alle Ausrüstung und das komplette Verbrauchsmaterial für den Teamtag, so dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer lediglich wald- und wettergerechte Kleidung, trittfestes Schuhwerk, eine Sitzunterlage und Verpflegung/Getränke mitbringen müssen.

Kontakt

Michael Lohr - Rucksackschule Dresden
Hellerhofstraße 17
01129 Dresden

Fon:0170 588 33 85
Fax:
Mail:post@rucksackschule-dresden.de
Web:  https://www.rucksackschule-dresden.de

 

zurück zum Referenten-Profil

 

Die Referent*innen pflegen ihre Profile selbst. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.