Bundesprogramm „Lesestart für Flüchtlingskinder“

„Lesestart für Flüchtlingskinder“ ist ein bundesweites Programm, das Flüchtlingskinder und ihre Eltern in Erstaufnahmeeinrichtungen mit dem Vorlesen und Lesen vertraut macht, um erste Zugänge zur deutschen Sprache zu bekommen und das Lesenlernen zu unterstützen. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.lesestart-fuer-fluechtlingskinder.de

Letzte Aktualisierung: 30.10.2017