Inhouse-Angebot: Methodenkiste in der Krippe: Was Kinder unter 3 Jahren brauchen

Das Thema "Methodenkiste in der Krippe: Was Kinder unter 3 Jahren brauchen" wird von Jacqueline Hofmann als Inhouse-Veranstaltung für Kitas und Horte angeboten.

Inhalte

Elternarbeit und Gewaltprävention Sachsen – gegründet in 2007 von Dipl. Soz.-Päd. Jacqueline Hofmann – bietet in Deutschland und Österreich Online-Kurse, Online-Weiterbildungen, Weiterbildungen, Trainings und Fachtage für pädagogische Fachkräfte (ErzieherInnen), Teamfortbildungen und Themenelternabende für Kita, Hort und Schule sowie Beratungsgespräche für Eltern an. Weiterhin sind wir Ihr verlässlicher Partner im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung und erbringen IT-Dienstleistungen jeglicher Art für Kitas und Schulen.

Organisatorisches

Die Arbeit in der Krippe stellt eine wichtige Grundlage für die Entwicklung von Kindern dar. Hier bauen diese wichtige Bindungen auf und erleben an sie gestellte Anforderungen in alltagsnahen Situationen. Diese Entwicklungsschritte zu begleiten, stellt für pädagogische Fachkräfte eine zentrale Aufgabe dar.

In diesem Seminar erhalten Sie viele Anregungen für die Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren. Dabei stehen die Entwicklungsräume, besondere Anforderungen und der Umgang mit schwierigen Situationen im Vordergrund.

Wesentliche Inhalte im Überblick:

  • Entwicklungsschritte
  • Spracherwerb
  • Gestaltung von Angeboten
  • Bindungen
  • Rahmenbedingungen im Alltag
  • Raumgestaltung

Zielgruppe

ErzieherInnen

LehrerInnen

Bundesfreiwilligendienst

Fachkräfte und Interessierte

Kontakt

Dipl. Soz. Päd. (FH) Jacqueline Hofmann - Elternarbeit und Gewaltprävention Sachsen
Limbacher Straße 24
09113 Chemnitz

Fon:03719091942
Fax:03719091943
Mail:info@elternarbeit-sachsen.de
Web:  http://www.elternarbeit-sachsen.de

 

zurück zum Referenten-Profil

 

Diese Seite wird von dem/der Referenten/in selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.