Inhouse-Angebot: Aggressives Verhalten von Kindern - was sollte ich wissen - wie reagiere ich darauf?

Das Thema "Aggressives Verhalten von Kindern - was sollte ich wissen - wie reagiere ich darauf?" wird von Angelika Heimann als Inhouse-Veranstaltung für Kitas und Horte angeboten.

Inhalte

Was tun in Grenzsituationen des pädagogischen Alltags?

Grenzenlose Wut sowie zornige Ausbrüche erleben wir schon bei Kindern im Kleinkindalter. Im Kindergartenalter kann sich das steigern zum regelmäßigen Schlagen, Treten und mutwilligen Zerstören von Gegenständen ohne einen erkennbaren Anlass und im Grundschulalter soweit potenzieren bis zu wiederholt verbalen und tätlichen Aggressionen nicht nur gegenüber anderen Kindern, sondern auch gegenüber den Pädagogen selbst, was uns und unser Umfeld in Angst und Ratlosigkeit versetzen kann. Das Seminar möchte neben praktischen Wegen, die diese Situationen entschärfen, auch Hintergrundinformation über das Entstehen und Vermeiden von Aggression aufzeigen. Dabei wird unterschieden zwischen dem Umgang in der
Akut-Situation und vorbeugenden Maßnahmen. Auch, wie mit den eigenen Ängsten als Erzieher vor diesen Situationen, vor dem aggressiven Kind, umgegangen werden kann, ist neben den folgenden Fragen Thema dieser Weiterbildung:
• Sind Kinder heute schneller aggressiv?
• Was sind die Ursachen für aggressives Verhalten von Kindern?
• Wo sind die Grenzen des erzieherischen Wirkens?
Gesprächsrunde, Vortrag, Situationsbeispiele gern auch aus Ihrer Einrichtung

Organisatorisches

Ein "Pädagogischer Tag" kann in Ihrer Einrichtung, einer von Ihnen ausgewählten Räumlichkeit oder in Schirgiswalde von mir organisiert, stattfinden. Ein "In-Haus-Seminare", ab drei Stunden, finden in Ihrer Einrichtung statt. 

Der Tag oder das Seminar beginnt immer inhaltlich mit den Themengrundlagen, geht über in die praktische Umsetzung vom allgemeinen in den konkreten Fall, idealerweise auch aus Ihrer Einrichtung. So können Fragen aus Ihrer Einrichtung thematisch bezogen ausführlich bearbeitet werden.

Die Terminabsprache erfolgt per E-mail oder telefonisch, auf Wunsch erstelle ich Ihnen vorab ein Kostenangebot.

Zielgruppe

Für Fach- und Leitungspersonen aus Kinderkrippe, Kindergarten, Hort und Wohngruppen.

Kontakt

Fragen zur Kindheit Angelika Heimann - Beratung Fortbildung Pädagogik
Kieferbergstrasse 1
02681 Schirgiswalde-Kirschau

Fon:03592 33749
Fax:
Mail:Angelika_Heimann@web.de
Web:  http://www.angelikaheimann.de

 

zurück zum Referenten-Profil

 

Diese Seite wird von dem/der Referenten/in selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.