Inhouse-Angebot: Mittagsschlaf - für die kindliche Entwicklung überholt - oder von großer Bedeutung?

Das Thema "Mittagsschlaf - für die kindliche Entwicklung überholt - oder von großer Bedeutung?" wird von Angelika Heimann als Inhouse-Veranstaltung für Kitas und Horte angeboten.

Inhalte

Was man über die Wirkung des Schlafes und im Besonderen des Mittagschlafs wissen sollte. 

Nicht wenige Eltern verzichten gern auf den Mittagsschlaf für das Kind mit dem Satz: "Dann schläft es wenigstens abends eher ein". Kann zeitiges Schlafen am Abend den fehlenden Mittagsschlaf kompensieren, oder hat der Schlaf am Mittag eine eigene Bedeutung für die Entwicklung des Kindes, ist ein Schwerpunkt des Seminars. Dabei dreht sich alles um die Wirkung des Schlafes auf die kindliche Entwicklung und die Einflussfaktoren auf das Schlafverhalten der Kinder. Es wird dabei auch auf die Frage eingegangen, wie viel Neues können Kinder am Tag ohne Schlaf verarbeiten und sind Ruhephasen und Schlaf gleichwertig? Kann man guten
Gewissens auch mal alle Fünf gerade sein lassen, was den Schlaf betrifft? Es wird versucht, Antworten zu erarbeiten, die man auch in der täglichen Elternarbeit anwenden kann bezogen auf die Fragen:
• Worin liegt der Nutzen von Mittagsschlaf?
• Wieviel Wachheit am Tag können Kinder ohne Überlastung vertragen?
• Was unterscheidet den Mittagsschlaf vom Nachtschlaf?
• Wann sind Kinder nicht müde und wie geht man damit mittags um?
Gesprächsrunde, Vortrag, Praxisbeispiele als Anregung

Organisatorisches

Ein "Pädagogischer Tag" kann in Ihrer Einrichtung, einer von Ihnen ausgewählten Räumlichkeit oder in Schirgiswalde von mir organisiert, stattfinden. Ein "In-Haus-Seminare", ab drei Stunden, finden in Ihrer Einrichtung statt. 

Der Tag oder das Seminar beginnt immer inhaltlich mit den Themengrundlagen, geht über in die praktische Umsetzung vom allgemeinen in den konkreten Fall, idealerweise auch aus Ihrer Einrichtung. So können Fragen aus Ihrer Einrichtung thematisch bezogen ausführlich bearbeitet werden.

Die Terminabsprache erfolgt per E-mail oder telefonisch, auf Wunsch erstelle ich Ihnen vorab ein Kostenangebot.

Zielgruppe

Für Fach- und Leitungspersonen aus Kinderkrippe, Kindergarten, Hort und Wohngruppen.

Kontakt

Fragen zur Kindheit Angelika Heimann - Beratung Fortbildung Pädagogik
Kieferbergstrasse 1
02681 Schirgiswalde-Kirschau

Fon:03592 33749
Fax:
Mail:Angelika_Heimann@web.de
Web:  http://www.angelikaheimann.de

 

zurück zum Referenten-Profil

 

Diese Seite wird von dem/der Referenten/in selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.