Inhouse-Angebot: „OPA IST GESTORBEN UND LEBT JETZT IM HIMMEL“ Umgang mit Tod und Trauer in der KITA

Das Thema "„OPA IST GESTORBEN UND LEBT JETZT IM HIMMEL“ Umgang mit Tod und Trauer in der KITA" wird von Beate Tschöpe als Inhouse-Veranstaltung für Kitas und Horte angeboten.

Inhalte

Tod und Trauer sind Themen, die wir am liebsten ganz weit von uns weg schieben. Doch sie holen uns und auch die Kinder immer wieder ein. Die tote Amsel auf dem Weg, der Tod eines Haustieres, der Verlust eines geliebten Menschen - wie lässt sich so ein schweres Lebens-Thema mit den Kindern angemessen behandeln? Und was können wir tun, wenn plötzlich ein Trauerfall eintritt?

Organisatorisches

Teamfortbildung von mindestens 4 Stunden. Die Details werden im Vorfeld abgesprochen.

Zielgruppe

Erzieher*innen

Kontakt

Beate Tschöpe - Arbeitsstelle Kinder-Jugend-Bildung Pirna
Rosa-Luxemburg-Str. 29
01796 Pirna

Fon:017685612648
Fax:
Mail:beate.tschoepe@evlks.de
Web:   

 

zurück zum Referenten-Profil

 

Diese Seite wird von dem/der Referenten/in selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.