Inhouse-Angebot: Kopf, Schulter, Knie, Füße - Ergonomisch arbeiten in der Kita

Das Thema "Kopf, Schulter, Knie, Füße - Ergonomisch arbeiten in der Kita" wird von Livia Seifert als Inhouse-Veranstaltung für Kitas und Horte angeboten.

Inhalte

Erzieher/innen aus Kindertagesstätten und Tagesmütter/-väter kennen das Problem: Verspannungen im Schulter-Nackenbereich, Rücken- und Knieprobleme. Häufiges Heben und Tragen von Babys und Kleinkindern (Kartons, Tischen, Stühlen, Taschen...), langes Stehen oder Benutzen von Kindermobiliar fordert den Bewegungsapparat und kann zu Schmerzen führen. Vor allem ungewohnte neue Situationen, Stress und Zeitnot führen oft dazu, dass Erzieher/innen und Tagespflegepersonen ihrer eigenen Gesundheit zu wenig Aufmerksamkeit schenken. Dabei lassen sich mit einigen einfachen Verhaltensregeln Probleme und Schmerzen vermeiden.

Ziel:

Sie lernen in diesem Seminar, wie langfristig muskuläre Dysbalancen ausgeglichen werden können und kennen Übungen, die zu Ihnen passen und Ihre (Rücken-) Muskulatur stärken. Sie haben einen Blick für Ihre Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten entwickelt und gehen bewusster mit den Alltagsanforderungen um. Alle Übungen sind praxistauglich und können zum Teil mit den Kindern gemeinsam durchgeführt werden.

Inhalte

  • Wie kann man im Alltagsstress auf eine schonende Haltung und Bewegungsabläufe achten? Was ist ergonomisches Arbeiten im Kita-Alltag?
  • Wie kann man mit speziellen Übungen die Wirbelsäule stabilisieren?
  • Wie kann man muskuläre Dysbalancen verhindern?
  • Was sind die Ursachen von Rücken- und Knieschmerzen?
  • Umgang mit Schmerzen

Organisatorisches

benötigte Materialien

ein ausreichend großer Raum

Zielgruppe

Erzieherinnen und Erzieher, Tagesmütter und Tagesväter, Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerinnen

Kontakt

Livia Seifert - ladenatelier federleicht
Schützengasse 14
01067 Dresden

Fon:01735935075
Fax:
Mail:seifertlivia@gmail.com
Web:  http://www.liviaseifert-federleicht.de

 

zurück zum Referenten-Profil

 

Die Referent*innen pflegen ihre Profile selbst. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.