Inhouse-Angebot: Selektiver Mutismus im Kindesalter

Das Thema "Selektiver Mutismus im Kindesalter" wird von Livia Seifert als Inhouse-Veranstaltung für Kitas und Horte angeboten.

Inhalte

"Hallo... Ich bin Mutter von einer 2,5jährigen kleinen Maus. Sie ist seit März in der Kita (Anm.: 6 Monate). Spricht kein Wort. Gibt keinen Ton von sich zu niemandem. Allgemein ist sie sprachmäßig verzögert, aber das, was sie kann, gibt sie dort nicht von sich. Kein Nein oder Ja, sie sagt nicht Tschüss oder Hallo."

Vielleicht haben Sie eine solche oder ähnliche Situation in Ihrer Einrichtung auch schon einmal erlebt?

Selektiver Mutismus ist keine Trotzreaktion, sondern eine ernst zu nehmende Kommunikationsstörung, die bei Nichterkennen und ohne Behandlung zu massiven Schwierigkeiten beim Betroffenen führt.



Ziel:

Sie erfahren, was es mit Mutismus auf sich hat, ob und wenn ja welche Überschneidungen es mit dem ähnlich klingenden Autismus gibt. Eine kleine Sammlung von Ideen befähigt Sie dazu, den Betroffenen trotz des Schweigens in Gruppenaktivitäten einzubinden. So können Sie dazu beitragen, ihn aus dem Schweigen zu führen.



Inhalte:

  • Selektiver Mutismus – Was ist das?
  • Mutismus – Autismus: Unterschiede und Übereinstimmungen
  • Therapie oder Sprachförderung?
  • Praxishinweise zum Umgang mit Mutisten und Autisten im Burnout
  • Spielerische Förderung des Kommunikationsverhaltens – non-verbal und verbal

Organisatorisches

Materialien

ein ausreichend großer Raum

Zielgruppe

Erzieherinnen und Erzieher, alle anderen Interessierten

Kontakt

Livia Seifert - ladenatelier federleicht
Schützengasse 14
01067 Dresden

Fon:01735935075
Fax:
Mail:seifertlivia@gmail.com
Web:  http://www.liviaseifert-federleicht.de

 

zurück zum Referenten-Profil

 

Die Referent*innen pflegen ihre Profile selbst. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.