besik® Traumapädagogik & Traumazentrierte Fachberatung
vom 06.05.2024 bis 30.06.2025 in Dresden

Mit unserem besik®-Konzept für die pädagogische Arbeit mit traumatisierten Kindern, Jugendlichen sowie deren Familien gehören wir seit 2010 zu den Pionieren der Traumapädogogik in Deutschland.

Neben der Vermittlung des notwendigen theoretischen Wissens als Voraussetzung für das Verstehen von Traumata, legen wir großen Wert auf die Praxisorientierung. Das heißt, dieser Kurs beinhaltet bewusst Zeit zum selber üben – damit Sie sich später in der Praxis wirklich sicher fühlen.

Sie werden sensibilisiert und befähigt traumatischen Reaktionsweisen zu verstehen und sich einzufühlen. In der Folge lernen Sie, stabilisierend und unterstützend zu handeln.

Die Reflexion von Fallbeispielen der Teilnehmer findet sowohl im Seminar als auch in den Peergroups umfangreich Raum und fördert damit nachhaltig den Transfer der Erkenntnisse in den Arbeitsalltag.

Weitere Details finden Sie hier.
Und hier geht's zum Mustercurriculum.

Lernen Sie unsere Arbeitsweise und Referenten bei einem Infoabend kennen!

Veranstaltungsinformationen:

Umfang:
8 Module à 2-3 Tage Theorie, Methodik und Selbsterfahrung
+ Peergroups, Supervisionen, Facharbeiten je nach angestrebten Abschluss

1 Zertifikat: "Traumapädagogik nach dem besik®-Konzept" (DISA)

oder

2 Zertifikate: "Traumapädagogik" und "Traumazentrierte Fachberatung"
durch den Dachverband Traumapädagogik e.V. und Deutsche Gesellschaft für Psychotraumatologie, wenn entsprechende Voraussetzungen erfüllt sind

Preis:
In Einzelfällen ist die Kursteilnahme auch vergünstigt ohne Supervisionstage mit nur einer Facharbeit möglich. Bitte sprechen Sie uns an!

Zielgruppe(n):

  • Fachberater und Fachberaterinnen
  • Leiter und Leiterinnen
  • Erzieher und Erzieherinnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en) und Referentin(nen):

Lydia Exler – Dipl.-Psychologin, Traumapädagogin, arbeitet therapeutisch in einer intensivtherapeutischen Wohngruppe für Kinder und Jugendliche 

Ralf E. F. Lemke – Lehrender für Systemische Therapie u. Supervisor, Lehrtherapeut für die besik®-Emotionale Körpertherapie (Bindungshalten), Ausbilder für SystemAufstellungen, Dipl.-Theologe

Thomas Horst Lemke – Coach und Berater in eigener Praxis, Systemischer Therapeut und Berater (SG), Team- und Führungscoaching, Männerberatung

Iris Tischer – Erzieherin, Systemaufstellerin (DISA), Traumapädagogin, Einzelarbeit in eigener Praxis

Preis: 3686,00 €*

Website: https://www.disa-dresden.de/veranstaltungen/traumapaedagogik/

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

DISA - Dresdner Institut für Systemisches Arbeiten
Weststr. 1
01157 Dresden

Telefon: 0176 24 68 56 80

E-Mail: buero@disa-dresden.de

Website: https://www.disa-dresden.de/

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden von den Fortbildungsanbietern und -anbieterinnen selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.