Weiterbildung Facherzieher*in für Natur- und Waldpädagogik BASISKURS
vom 08.03.2024 bis 17.08.2024 in Leipzig

Bist du von der Idee fasziniert, Kinder in der Natur zu betreuen und ihre Neugier zu wecken? Möchtest du deine Kenntnisse im Bereich Natur- und Waldpädagogik vertiefen und dabei den Schwerpunkt auf Naturerlebnisse und "Natur mit allen Sinnen erleben" setzen? Möchtest du dich mit einem bundesweit anerkannten Zertifikat beruflich weiterentwickeln und als Facherzieher*in für Natur- und Waldpädagogik qualifizieren? Dann ist unsere Weiterbildung perfekt für dich. Denn wir teilen deine Leidenschaft für die Natur und deine Ambitionen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern. Unsere Weiterbildung ist darauf ausgerichtet, dich auf diesem Weg zu unterstützen.

Unsere Weiterbildung, bestehend aus Basis- und Aufbaukurs, bietet insgesamt 120 Unterrichtseinheiten und richtet sich an pädagogische Fachkräfte wie Erzieher*innen und Pädagog*innen, die sich auf die Arbeit in Waldkindergärten oder Waldgruppen spezialisieren möchten.

Im Basiskurs (Kursstart: März) erlernst du die Durchführung einer qualitätsvollen pädagogischen Arbeit im Wald, die den Bildungsplänen entspricht und sowohl im Regelkindergarten als auch im Waldkindergarten umgesetzt werden kann. So wirst du zur Fachkraft für den Schwerpunkt Natur- und Waldpädagogik in deinem Team, um die Neugier und das Verständnis der Kinder für die Natur zu fördern.

Im Aufbaukurs (Kusstart: September) erweiterst und vertiefst du die im Basiskurs erworbenen Kenntnisse und wendest diese noch spezieller auf das Arbeitsfeld Waldkindergarten mit seinen einzigartigen Anforderungen an.

Nach jedem Kurs gibt es eine ausführliche Teilnahmebescheinigung. Für das bundesweit anerkannte Zertifikat zur Facherzieher*in für Natur- und Waldpädagogik werden neben der erfolgreichen Teilnahme an Basis- und Aufbaukurs auch das Führen eines Portfolios und der Nachweis über 3-5 Tage waldpädagogischer Praxis gefordert. Mit unserem Zertifikat qualifizierst du dich für eine Tätigkeit in einem Waldkindergarten oder in einer festen Waldgruppe.

Veranstaltungsinformationen:

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit pädagogischer Berufsausbildung für den Elementarbereich (d.h. vor allem Erzieher*innen), die sich auf natur- und waldpädagogische Arbeit vorbereiten, diese auf ein fachlich fundiertes Fundament stellen oder neue Anregungen für ihre Praxis erhalten möchten. Die Gruppengröße für die Basiskurse beträgt 15-22 Personen.

Die Weiterbildung umfasst einen Basiskurs und einen Aufbaukurs. Beide Kurse bestehen aus 3 Seminaren mit insgesamt 60 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (120 UE insgesamt).

Seminarzeiten vom Seminar 1:
Freitag 11h – 21:15h; Samstag 9h – 21:15h; Sonntag 9h – 14h

Seminarzeiten vom Seminar 2 und 3:
Freitag 14h – 21:15h; Samstag 9h – 18h

Die Naturschule Deutschland e. V. bucht die Seminarhäuser inkl. Übernachtung und Vollverpflegung. Diese Häuser befinden sich in der jeweiligen Region und sind in der Regel mit Mehrbettzimmern ausgestattet. Die jeweils entstehenden Kosten sind für die Teilnehmenden verbindlich.

Für die Weiterbildung Facherzieher*in für Natur-und Waldpädagogik bieten wir regelmäßig Info-Abende in verschiedenen Städten (u.a. in Berlin, Bonn, Freiburg, Hannover, Heidelberg und Leipzig) oder auch im Online-Format an.
Hier besteht die Möglichkeit, die Organisation und den Ablauf dieser Weiterbildung kennen zu lernen. Mit einer Präsentation vermitteln wir visuelle Eindrücke. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter der Naturschule Deutschland e.V. steht für Fragen zur Verfügung.

Zielgruppe(n):

  • Leiter und Leiterinnen
  • Erzieher und Erzieherinnen

Referent(en) und Referentin(nen):

Die Seminare werden gestaltet von einem interdisziplinären Team aus fachkundigen Dozentinnen und Dozenten mit langjähriger Erfahrung aus den Bereichen der Elementarpädagogik, der Natur- und Waldpädagogik, Naturwissenschaften (Biologie, Landschaftsökologie, etc.), u.a.m. Die Teilnehmenden profitieren von einer Vielzahl qualifizierter und in der Erwachsenenbildung tätiger Menschen.

Konzipiert, koordiniert, geplant und kontinuierlich evaluiert werden die Weiterbildungskurse von hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der Naturschule Deutschland e.V.

Preis: € 950,--, bei Anmeldung bis drei Monate vor Kursbeginn € 890,-- Frühbuchpreis. Zzgl. verbindliche Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Website: https://www.naturschule.de/index.php/angebot/facherzieher-in-fuer-natur-und-waldpaedagogik

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Naturschule Deutschland e.V.
Geiststr. 2
37073 Göttingen

Telefon: 0551-5314163

E-Mail: senft@naturschule.de

Website: http://www.naturschule.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden von den Fortbildungsanbietern und -anbieterinnen selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.