Kindeswohlgefährdung eine Herausforderung für alle Beteiligten
am 29.03.2023 in Plauen

Im §8a ist formell geregelt, wie die Vorgehensweise bei einer Kindeswohlgefährdung zu erfolgen hat. Wie sieht dies jedoch im Alltag aus? Diese Aufgabe stellt uns oft vor große Herausforderungen und nicht selten entsteht Unsicherheit und (Ver-) Zweiflung. In diesem Seminar soll mittels fachlichem Input zu verschiedener Gewalt an Kindern und anhand praktischer Beispiele veranschaulicht werden, womit wir es hier zu tun haben. Das Seminar soll Mut machen, genau hinzusehen und mehr Sicherheit im Umgang mit diesem spannenden und sensiblen Thema zu erlangen.

Veranstaltungsinformationen:

Das Seminar findet in den Seminarräumen des procognita e. V. statt (3. Etage).

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Franca Mende-Reinhold

Dipl.- Sozialpädagogin, Systemische Familientherapeutin (SG),

Therapeutin für Psychotraumatologie und Traumatherapie (ZPTN)

Preis: 75,00 €

Website: https://procognita.de/a-290322-kindeswohl/

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

procognita e. V.
Holbeinstr. 33
08527 Plauen

Telefon: 03741-403030-0

E-Mail: rita.heyn@procognita.de

Website: http://www.procognita.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.