Wenn es Kindern die Sprache verschlägt - Selektiver Mutismus im Kindesalter
am 16.03.2022 in Dresden

Der Mensch ist ein auf allen Ebenen kommunizierendes Wesen,

das manchmal auch spricht.

(Ray W. Birdwhistell, 1918 – 1994)

"Hallo ... ich bin Mutter einer 2,5 jährigen kleinen Maus. Sie ist seit März in der Kita. Spricht kein Wort. Gibt keinen Ton von sich zu niemandem. Allgemein ist sie sprachmäßig verzögert, aber das, was sie kann, gibt sie dort nicht von sich. Kein Nein oder Ja, sie sagt nicht Tschüss oder Hallo."

Vielleicht haben Sie eine solche oder ähnliche Situation in Ihrer Einrichtung oder Arbeitsstelle auch schon einmal erlebt?

Selektiver Mutismus ist eine Diagnose, die im Kindesalter gestellt wird. Nichts desto trotz gibt es auch selektiv mutistische Erwachsene, die zu einer Herausforderung im (beruflichen oder Ausbildungs-) Alltag werden können.



Ist das normale Sprachentwicklung oder schon Mutismus? - Eine Frage, die mir sehr häufig gestellt wird.

Ziel:
In diesem Seminar erfahren Sie, was ist mit Mutismus auf sich hat, ob und wenn ja welche Überschneidungen es mit dem ähnlich klingenden Autismus gibt und wie Sie es schaffen können, den Betroffenen trotz des Schweigens in Gruppenaktivitäten einzubinden und dazu beitragen können, ihn aus dem Schweigen zu führen.



Zielgruppe:

Alle, die sich für das Thema interessieren oder mit selektiv mutistischen Erwachsenen zu tun haben und sich praxisnahe und erprobte Informationen und Lösungsideen wünschen.

Inhalte:

  • Selektiver Mutismus - Was ist das?
  • Mutismus - Autismus: Unterschiede und Übereinstimmungen
  • Therapie oder Sprachförderung?
  • Praxishinweise zum Umgang mit Mutisten und Autisten im Burnout
  • Spielerische Förderung des Kommunikationsverhaltens - non-verbal und verbal

Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant, kann bei Bedarf aber auch online stattfinden.

Veranstaltungsinformationen:

Der unten stehende Preis gilt für die Veranstaltung über Livia Seifert. Er kann bei anderen Veranstaltern abweichen.

Da Selektiver Mutismus auch schon bei Kindern unter 3 Jahren diagnostiziert wird, ist dieses Thema auch für Tagespflegepersonen interessant.

Zielgruppe(n):

  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Livia Seifert

Tanz- und Bewegungspädagogin, Entspannungstrainerin, Wellnesstrainerin

Dozentin der Erwachsenenbildung mit unbefristeter Lehrgenehmigung der SBA (LASuB) für Erzieher, SOA, HPZ im LF 5

Ihre Dozentin ist Mitbegründerin der Mutismus Selbsthilfe Sachsen und erfahren im Umgang mit mutistischen Kindern / Jugendlichen / Erwachsenen.

Preis: 105,00

Website: www.liviaseifert-federleicht.de

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Livia Seifert - ladenatelier federleicht & PICCOLINA
Schützengasse 14
01067 Dresden

Telefon: 01735935075

E-Mail: info@liviaseifert-federleicht.de

Website: http://www.liviaseiert-federleicht.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.