Umgang mit Sterben, Tod und Trauer - Impulse und Inspiration in und aus der Natur
am 16.09.2022 in Leipzig

Am Wechsel der Jahreszeiten und den ständigen Veränderungen in der Natur lässt sich dieses Prinzip sehr gut nachvollziehen.

Wir wollen die vielfältige und abwechslungsreiche Umgebung in der Natur nutzen, um zunächst unser eigenes Verständnis des Todes und der Vergänglichkeit erfahrbar zu machen. Wir wollen erforschen, welche Gedanken, Gefühle, Grenzen und Möglichkeiten uns diese Auseinandersetzung zeigt.

Des Weiteren werden wir erfahren, wie natürlich und intuitiv Kinder mit dem Thema umgehen, wenn Bezugspersonen ihnen die Möglichkeit dazu lassen. Auch hier bietet die Natur allerlei Impulse zum Ausdruck des Erlebten sowie Raum für Rituale, um Trauer und Abschied zu leben.

An diesem Fortbildungstag werden wissenswerte Informationen zum Thema "Sterben, Tod und Trauer" gegeben. Außerdem werden wir thematisieren, wie eine einfühlsame Begleitung betroffener Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren aussehen kann.

Veranstaltungsinformationen:

Uhrzeit: Fr 09.00–17.00 Uhr

Teilnehmer*innen: 8–12 Personen

Anmeldeschluss: 16.08.22

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Margund Weber, Diplom-Sprechwissenschaftlerin, Trainerin für Rhetorik und Kommunikation

Preis: 120

Website: www.naturschule.de

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Naturschule Deutschland e.V.
Geiststr. 2
37073 Göttingen

Telefon: 0551-5314163

E-Mail: senft@naturschule.de

Website: http://www.naturschule.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.