Bedeutung und Förderung des kleinkindlichen Spiels
am 14.05.2022 in Dresden

"Die Quelle alles Guten liegt im Spiel." (Friedrich Fröbel)

Spielen macht nicht nur Spaß, es ist auch der natürliche Weg eines jeden Kindes, sich mit der Welt vertraut zu machen und diese zu begreifen. Damit wird das Spiel zum Grundbedürfnis und für die kindliche Entwicklung so wichtig wie Schlafen, Essen und Trinken. Im Spiel erfährt das Kind sich selbst aktiv, kreativ und sozial. Aber wann spielen Kinder besonders gern? Wie viel Spielzeug brauchen die Kinder und wer sind die besten Spielpartner?

Inhalt:

  • Bedeutung und Funktion des Spiels für Kinder bis zum 4. Lebensjahr
  • Spielformen und Spielarten
  • Bedingungen zur Förderung des Spiels


Methodik:

  • Einführung zum Thema Spiel des Kindes
  • Videos zur Veranschaulichung von Beispielen
  • Gemeinsame Reflexion der Praxis
  • Diskussion zu Handlungsoptionen der Spielbegleitung

Veranstaltungsinformationen:

Veranstaltungszeit: 09:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Evangelische Tagungs- und Freizeitstätte Dresden (Heideflügel 2 in 01324 Dresden)

Veranstaltungskosten: Die Veranstaltungskosten beinhalten Vollverpflegung und Getränke für den Veranstaltungstag.

Onlineanmeldung: https://iks-sachsen.de/veranstaltungen/online-anmeldung

Zielgruppe(n):

  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Angelika Scheffler

Preis: 40,00

Website: https://iks-sachsen.de/veranstaltungen/fortbildungskalender#vvd57

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen
Stiftstr. 11
08056 Zwickau

Telefon: 0375/ 883 780 01

E-Mail: info@iks-sachsen.de

Website: https://iks-sachsen.de/

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.