Integration für alle!? - Inklusion zwischen Wunsch und Wirklichkeit
am 04.06.2021 in Dresden

Einerseits besagt das Bundesteilhabegesetz, dass jeder Mensch das Recht auf Teilhabe hat und dass wir im Zeitalter von Inklusion angekommen sind. Doch oft gestaltet es sich in der Praxis schwer, Integration für Kinder mit erhöhtem

Förderbedarf im Gruppenalltag zu bewerkstelligen.

Muss das so sein? Gibt es Grenzen? Haben nicht alle Kinder ein Recht auf einen Platz in einer Einrichtung? Was bedeutet es für Einrichtung, Eltern, Personal und die Gruppe, Kinder mit erhöhtem Förderbedarf zu betreuen? Welche Möglichkeiten und Hilfen gibt es, um sich dieser Aufgabe zu stellen? Ihre Praxisfragen werden diskutiert und erfahren fachkundige Unterstützung.

Inhalte:

Das Aufeinandertreffen mehrerer Diagnosen oder Behinderungen: Was verstehen wir unter erhöhtem Förderbedarf?

Umgang mit Rezidivierenden Krankheiten/ und Entwicklungsverläufen

Rahmenbedingungen und Anforderungen an Gruppe, Einrichtung und Personal

Ist das noch Betreuung oder schon Pflege?

Sondennahrung, med. Überwachung, Medikamente im Gruppenalltag

Übertragen pflegerischer und behandlungspflegerischer Maßnahmen auf das Personal (was darf ich, was nicht - rechtliche Hintergründe)

Bedeutung für die Elternarbeit

Möglichkeiten und Grenzen von Integration

Unterstützungsangebote, Beantragung zusätzlicher Maßnahmen

Veranstaltungsinformationen:

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH

Güntzstr. 1

01069 Dresden

Zielgruppe(n):

  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen

Referent*in(nen): keine Angabe

Preis: 105.00 €

Website: www.awv.de

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 4445-130

Fax: 0351 4445-110

E-Mail: weiterbildung@awv.de

Website: http://www.awv.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.