Systemisch arbeiten in Krippe, Kita und Hort - Grundkurs mit Hochschulzertifkat: Systemische Pädagogin Kita (m/w/d)
vom 20.01.2022 bis 07.10.2022 in Dresden

Der systemische Ansatz bietet mit seinen wertschätzenden und  lösungsorientierten Haltungen und methodischem Handwerkszeug neue und konkrete Ideen für die Arbeit mit Kindern und deren Familien, Teams, Trägern und Kooperationspartnern.
Im System Kita/Hort kann der systemische Blick größere Zusammenhänge in den Blick nehmen und somit Lösungen sichtbar machen, die alle Beteiligten stärken. Die Entwicklung der persönlichen Haltung und Beziehungskompetenz unterstützen die Professionalität im  frühkindlichen/elementarpädagogischen Bereich auf allen Ebenen.

Unsere systemischen Weiterbildungen sind in einen Grund- und Aufbaukurs unterteilt. Sie können im Verlauf der Weiterbildung entscheiden, ob der Aufbaukurs für Sie in Frage kommt.

Veranstaltungsinformationen:

Update: Der Kursbeginn wurde von September 2021 auf Januar 2022 verschoben.

Die NEUEN Termine und die Kosten sind detailliert auf der Kurs-Website dargestellt. Der Grundkurs besteht aus 8 Modulen (16 Tage), die in der Regel alle in Präsenz stattfinden (pandemiebedingte Abweichungen sind möglich).

Grundkurs Inhalte:
•    Biografiearbeit
•    Lösungsfokussierte Gesprächsführung I
•    Systemische Haltung
•    Lösungsfokussierte Gesprächsführung II
•    Systemische Kreativwerkstatt
•    Herausfordernde Familiensysteme
•    Konstruktivismus und Resilienz
•    Team und Teamgeister

Zu jedem Modul sind die Teilnehmer*innen eingeladen, eigene Themen und/oder Fragen mitzubringen. Ein Anliegen wird dann mit jeweils unterschiedlichen Methoden der kollegialen Beratung bearbeitet. Der Grundkurs erfordert 50 Stunden Intervision begleitend zu den Modulen sowie 25 Stunden Literatur/-Selbststudium.

Anknüpfend an den Grundkurs kann ein Aufbaukurs angeschlossen werden: Systemische/r Berater/in, Systemische/r Pädagoge/in.

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen

Referent*in(nen):

Die inhaltliche Kursleitung obliegt dem Institut für systemische Arbeiten Chemnitz, ISA Chemnitz:

Rita Freitag (Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin, Therapeutin (DGsP, SG) Supervisorin (DGSv), Lehrtherapeutin (SG), Hypnotherapeutin (n.R. M.E.G.), Systemische Dozentin (DGsP)

Lehrende: Matthias Freitag, Tabea Pontius, Annekatrin Lorenz, weitere Gastdozent*innen 

Preis: 1.700 Euro

Website: https://www.hszg.de/lebenslanges-lernen/weiterbildungsangebote/systemische-weiterbildungen/systemisch-arbeiten-in-der-kita-2021-2022

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Hochschule Zittau/Görlitz
Theodor-Körner-Allee 16
02763 Zittau

Telefon: 03583 6124356

E-Mail: r.viertel@hszg.de

Website: http://www.hszg.de/weiterbildung

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.