Gruppen lebendig leiten und begleiten mit der Themenzentrierten Interaktion nach Dr. Ruth C. Cohn (AS TZI)
vom 29.06.2021 bis 27.11.2021 in Meißen

Mit der Themenzentrierten Interaktion (TZI) nach Ruth C. Cohn steht ein bewährtes und gleichzeitig höchst aktuelles Instrument zur Verfügung, werteorientiert und auf Augenhöhe mit Gruppen zu navigieren. Gleichzeitig eine Methode, eine Grundhaltung und ein Modell des lebendigen Lernens. Mit dieser Fortbildung erhalten die Teilnehmenden eine Einführung in die Grundlagen der TZI. Sie erfahren, wie sie Gruppen leiten und steuern, die Dynamik in Gruppen verstehen und beeinflussen, Ergebnisse und Ziele erreichen und Gruppen in ihrem Entwicklungsprozess begleiten können.

Inhaltliche Schwerpunkte:

- Grundelemente der TZI, TZI als Haltung

- Dynamik in Gruppen erkennen und gestalten 

- Handlungsspielräume entdecken und nutzen

- Zielgruppenorientierung

- konstruktive Konfliktbearbeitung

- Ergebnissicherung

Veranstaltungsinformationen:

Es erfolgt eine gesonderte Ausschreibung mit der Erläuterung aller Modalitäten. Eine Teilnahme nur an einzelnen Seminaren ist nicht möglich.

Anmeldeschluss: 21.04.2021

Seminar 1:  vom 29.06. bis 01.07.2021 und

Seminar 2: vom 14.09. bis 16.09.2021 finden im Afra Klosterhof in Meißen statt.

Seminar 3: vom 16.11. bis 18.11.2021 und 

Seminar 4: vom 25.11. bis 27.11.2021 finden im Inklusionshotel Phillippus in Leipzig statt.

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen

Referent*in(nen):

Elisabeth Gores-Pieper, Psychologin, Pädagogin M.A., Trainerin, Coach, Lehrbefugte/Ausbilderin für TZI; Berlin

Preis: 45 € pro Tag, insgesamt 540 €

Website: www.lja.sms.sachsen.de

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Landesjugendamt Sachsen
Carolastraße 7a
09111 Chemnitz

Telefon: 0371/ 24081-160

Fax: 0371/ 24081-199

E-Mail: landesjugendamt@lja.sms.sachsen.de

Website: https://www.landesjugendamt.sachsen.de/Landesjugendamt.html

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.