Balance halten zwischen Pflichterfüllung und Selbstfürsorge ... damit die Freude bleibt
am 29.04.2021 in Rothenburg / OL.

Es ist erwiesen, dass Arbeitsprozesse immer schneller ablaufen und mehr Arbeit durch immer weniger Menschen verrichtet werden muss. Ständig gehetzt von Termin zu Termin, inzwischen auch im privaten Bereich. Immer erreichbar und online sein; Updates und To-Do-Listen, die nie kürzer werden. Die seelischen Belastungen der Menschen nehmen dadurch mehr und mehr zu. Hinzu kommen Doppel- und mehrfachbelastungen, ständig steigender Anforderungsdruck und permanente Erreichbarkeiz. Viele Menschen fühlen sich gehetzt, gestresst und ausgebrannt. Betroffen sind inzwischen Menschen aller Berufsfelder.

Am Druck von außen können wir nicht ändern, aber wir können etwas daran ändern, wie wir mit diesem Druck umgehen. Dieses Seminar widmet sich den Fragestellungen: Welche Ursachen und Bedungungen führen zum Versiegen der eigenen Kraftquelle? Woran sind die Grenzen der Belastbarkeit zu erkennen?

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Stress erleben
  • Erkennen des Burnout-Syndroms - definition, Ursachen, Gefährdung, Auswirkungen auf die Gesundheit
  • Grenzen der eigenen Belastbarkeit
  • Wege aus dem burnout
  • Stressbewältigung
  • Eigene Kraftquellen und Ressourcen

Veranstaltungsinformationen:

Seminartag: 9:00 - 15:00 Uhr

Ihre Anmeldung nehmen wir gern entgegen unter:

Tel.: 035891 380

E-Mail: bildung@diakonie-st-martin.de

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Gundula Seyfried

  • ZertifiziertePalliative-Care-Kursleiterin der DGP
  • Dozentin

Preis: 80,00 €

Website: www.diakonie-st-martin.de/bildung-begegnung-unterkunft/fort-und-weiterbildung/

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Diakonie St. Martin, Bildungs - und Begegnungsstätte Brüderhaus
Mühlgasse 10
02929 Rothenburg

Telefon: 035891 38145

Fax: 035891 38266

E-Mail: bildung@diakonie-st-martin.de

Website: http://www.diakonie-st-martin.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.