Fortbildungsreihe "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) – ein Schlagwort oder Programm für die Zukunft in Kita und Hort
vom 03.05.2021 bis 26.06.2021 in Crimmitschau

Modul 1: Welche Themen der nachhaltigen Entwicklung können in der Elementarstufe vermittelt werden und wie geschieht die Umsetzung?

Die Fragen "Was ist BNE?" und "müssen wir das zusätzlich vermitteln?", beschäftigen Erzieherinnen und Erzieher derzeit nicht unwesentlich. Von der praxiserfahrenen Dozentin sollen u. a. folgende Schwerpunkte mit den Teilnehmer/innen erarbeitet werden:

  • Grundlagen einer BNE vermitteln
  • Rahmenbedingungen für BNE,
  • über den Umfang der Vermittlung von BNE,
  • Themen für spezifische Altersgruppen und deren Erfassbarkeit,
  • Möglichkeiten und Chancen von BNE für eine Kita,
  • praktischen Beispielen und Übungen deren Umsetzbarkeit.

 -------------------------------------------------------------

Modul 2: Gestaltung einer Einrichtung als Bildungsort einer nachhaltigen Entwicklung

Wenn BNE ein zukunftsweisendes Konzept in den Kitas und Schulhorten werden soll, muss die Lernumgebung entsprechend gestaltet werden. Dabei sind verschiedene Aspekte zu beachten:

  • Was kann die Gestaltung einer Einrichtung bewirken?
  • Müssen alle Bereiche der Einrichtung umgestaltet werden?
  • Was braucht man, um BNE zu vermitteln?
  • Dürfen nur noch ökologisch vertretbare Materialien verwendet werden?
  • Welchen finanziellen und zeitlichen Aufwand muss die Einrichtung betreiben?
  • Welche organisatorischen Veränderungen können auf uns zukommen?

 -------------------------------------------------------------

Modul 3: Partizipation und Netzwerkbildung

Um Bildungsinhalte der BNE erfolgreich zu vermitteln, ist es erforderlich, Netzwerke zu bilden. Dies entspricht den Forderungen der AGENDA 2030. Das diese Bestimmung einer Notwendigkeit entspricht, wird diese Veranstaltung verdeutlichen. Die Fortbildung soll erarbeiten:

  • Was ein BNE- Netzwerk ist und was es leisten kann?
  • Welche gesellschaftlichen Möglichkeiten sich bieten?
  • In welcher Form soll und kann Kooperation stattfinden?
  • Welchen Stellenwert hat Elternarbeit im Netzwerk?
  • Welche Chancen bietet die Öffnung einer Kita/ Hort?
  • Welche Möglichkeiten und welche Nützlichkeit entwickelt Partizipation und Netzwerkbildung?

-------------------------------------------------------------

 Termine der Veranstaltungen:

Modul 1 – 03.05.2021

Modul 2 – 19.06.2021

Modul 3 – 26.06.2021

Zeit: jeweils von 08:00 – 15:00 Uhr

Die Module sind auch einzeln buchbar.

Veranstaltungsinformationen:

Ort der Veranstaltungen: EUBIOS-Akademie,  Mühlgasse 18; 08451 Crimmitschau

Ansprechpartner: Claudia Pliefke, Leiterin Akademie

Tel.: 03762/67838780

E-Mail: akademie@eubios.de

Zielgruppe(n):

  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Referentin: Frau Katja Gräfe, M.A. Bildung und Nachhaltigkeit

Preis: 29 € pro Modul

Website: www.eubios.de

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

EUBIOS-Akadiemie/Kompetenzzentrum für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätte und in der Kindertagespflege des Landkreises Zwickau
Mühlgasse 18
08451 Crimmitschau

Telefon: 03762/67838780

Fax: 03762/67838791

E-Mail: akademie@eubios.de

Website: http://www.eubios.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.