Fortbildungsreihe ADHS/ADH – eine Verhaltensauffälligkeit – ja oder …
vom 15.09.2021 bis 07.10.2021 in Crimmitschau

Modul 1: "Dumm oder faul?" Lernbeeinträchtigungen in der Praxis

Erfahrene Erziehe/rinnen können gut einschätzen, welche Lernkompetenzen, die von ihnen betreuten Kinder im kognitiven, sprachlichen, motorischen und sensorischen Bereich aufweisen, und sie stellen häufig fest, dass es in der Kindergruppe große Unterschiede und Besonderheiten gibt. Kinder mit Wahrnehmungsstörungen im auditiven, visuellen, sprachlichen und sensomotorischen Bereich können später verschiedene Formen von Lernstörungen entwickeln. Unter Einbezug der praktischen Erfahrungen der Teilnehmer/innen sowie anhand anschaulicher Beispiele soll die Veranstaltung zeigen, wie die Förderung der betreffenden Kinder gestaltet werden kann.

Schwerpunkte sollen in der Veranstaltung sein:

  • Hyperkinetisches Syndrom - AD(H)S,
  • Lese- Rechtschreibe- Schwäche,
  • Dyskalkulie,
  • Darstellung und empirische Befunde (früher) Zeichen von Beeinträchtigungen im Kleinkind- und Vorschulalter,
  • Lernförderung als (und) Therapie.

Referentin/Dozentin: Frau Prof. Dr. Eva-Mia Coenen

Termin der Veranstaltung: 15.09.2021

Zeit: 09:00 – 15:00 Uhr

 ------------------------------------------------------------------

Modul 2:  Arbeit mit hyperaktiven Kindern - Ursachen und pädagogische Möglichkeiten bei ADS und ADHS

Man ist schnell bei der Hand mit dem Satz, das Kind ist "hyperaktiv" oder das Kind hat "ADHS/ADH" – ein Syndrom, das auf mangelnde oder kaum ausgeprägte Fähigkeiten zur Aufmerksamkeit aufmerksam macht. Studien belegen, Verhaltensauffälligkeiten sind statistisch mit 10 – 20% nicht nur bei unseren Kindern sehr hoch, sondern scheinen tendenziell noch ansteigend zu sein. Es erscheint deshalb mehr als sinnhaft und zielführend, wenn sich die im Gegenstand ausgewiesene und praxiserfahrene Dozentin diesem Thema zuwendet und u. a. folgende Schwerpunkte mit den Teilnehmer/innen bearbeitet:

  • aktueller Stand der Forschung zur Wirksamkeit bestimmter Therapien und Medikamente im Gegenstandsbereich,
  • Definition und Kriterien für diese Störung,
  • Ursachen und Verstärker für AD(H)S,
  • Tipps und Tricks für die alltägliche pädagogische Arbeit mit "ADHS-Kindern",
  • heilpädagogische und therapeutische Hilfsmöglichkeiten.

Referentin/Dozentin:    Frau Martina Meixner, Supervisorin, Pädagogin, Hochbegabtenpädagogin

Termin der Veranstaltung: 27.09.2021

Zeit: 08:00 – 15:00 Uhr

  ------------------------------------------------------------------

Modul 3:  Professionellen Umgang mit AD(H)S-Kindern im Kita-Alltag

ADHS/ADS ist eine der häufigsten Diagnosen im Kinder- und Jugendalter. Fast in jeder Klasse oder Gruppe finden sich Kinder, die unter einer Störung von Aufmerksamkeit, Impulskontrolle und/oder Psychomotorik leiden. Kaum eine andere Störung wird aber auch so kontrovers diskutiert und bewertet. Neben ungerechtfertigten Überhöhungen finden sich auch Bagatellisierung, die dieser "Diagnose" nicht gerechtfertigt sind. Leider finden oft genug diese Kontroversen auf dem Rücken der Betroffenen und deren Eltern statt. Der praxiserfahrene und in der Sache exponiert ausgewiesene Dozent vermittelt in dieser Veranstaltung störungsbezogenes Wissen sowie Strategien für die alltägliche pädagogische Arbeit mit "Zappelphilipp und Co".

Dozent: Olav Schwarz, M. Sc. Psychologe und Pädagoge

Termin der Veranstaltung: 07.10.2021

Zeit: 08:00 – 15:00 Uhr

 ------------------------------------------------------------------

Module sind auch einzeln buchbar.

Veranstaltungsinformationen:

Ort der Veranstaltungen: EUBIOS-Akademie,  Mühlgasse 18; 08451 Crimmitschau

Ansprechpartner: Claudia Pliefke, Leiterin Akademie

Tel.: 03762/67838780

E-Mail: akademie@eubios.de

Zielgruppe(n):

  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Referenten: Siehe im Text oben

Preis: 40 € pro Modul

Website: www.eubios.de

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

EUBIOS-Akadiemie/Kompetenzzentrum für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätte und in der Kindertagespflege des Landkreises Zwickau
Mühlgasse 18
08451 Crimmitschau

Telefon: 03762/67838780

Fax: 03762/67838791

E-Mail: akademie@eubios.de

Website: http://www.eubios.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.