Arbeit in Gruppen mit bewussten Störern - Einzelstörer und Einzelgänger
am 11.12.2020 in Dresden

In dieser Veranstaltung wird auf problematische Kinder, auf Außenseiter und Einzelgänger eingegangen. Diese verhalten sich anders, werden anders wahrgenommen, tun andere Dinge oder die gleichen Dinge anders … vielleicht sind sie sogar anders. Genau solche Kinder sind eine außerordentliche pädagogische Herausforderung und bedürfen zum Teil völlig neuer Ideen und pädagogischer Verhaltensweisen aber auch einer anderen zwischenmenschlichen Sensitivität und einer hohen Bereitschaft zur pädagogischen Gelassenheit und Akzeptanz.

Oft resultieren entsprechende Verhaltensweisen aus sehr unterschiedlichen und abweichenden Verhaltenserwartungen oder völlig abweichenden persönlichen Haltungen und Überzeugungen. In der Veranstaltung werden Grundlagen von abweichendem Verhalten, problem- und störungsauslösende Faktoren dargestellt und diskutiert.

In einem weiteren wichtigen Punkt werden hier Möglichkeiten zum professionellen Umgang mit solchen Kindern und entsprechenden Problem- und Störsituationen erarbeitet. Zusätzlich wird ein Modell für Erzieher vorgestellt, mit dessen Hilfe sich die Auswahl der richtigen Intervention oder Verhaltensweise, (rhetorische) Selbstbehauptung und das Durchsetzen eigener Bedürfnisse und Interessen besser erreichen lassen.

Veranstaltungsinformationen:

Tagesveranstaltung! Weitere Informationen werden vor der Veranstaltung mitgeteilt.

Zielgruppe(n):

  • Fachberater*innen
  • Leiter*innen
  • Erzieher*innen
  • Tagespflegepersonen

Referent*in(nen):

Dr. H. Müller 

SAPITE - Consult

Preis: 75.00€

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Sapite-Consult, Dr. H. Müller
F.-Hegel-Str. 14
01187 Dresden

Telefon: 01577.9093440

E-Mail: mueller@sapite-consult.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.