Heilpädagogische Zusatzqualifikation
vom 23.01.2020 bis 09.07.2021 in Chemnitz

Ziel:

Die heilpädagogische Zusatzqualifizierung dient dazu, Mitarbei- ter_innen von Kindertageseinrichtungen, Kinder mit besonderen Bedarfen aufnehmen, Handlungskompetenzen zur Erfüllung von Aufgaben bei der Erziehung, Bildung, Förderung, Pflege und Betreuung von behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern zu vermitteln.

Darüber hinaus soll sie Mitarbeiter_innen der Behindertenhilfe Kompetenzen zur Erfüllung von Aufgaben bei der Pflege und Be- treuung vermitteln.Die heilpädagogische Zusatzqualifikation ist eine vom Sächsi- schen Staatsministerium für Soziales empfohlenen Fortbildung. Sie schließt mit einem Fachgespräch und einem Zertifikat.

Module:

Modul 1: Entwicklung der Berufsidentität für die Erziehungs- arbeit auf heilpädagogischer Grundlage (40 h)

Modul 2: Erwartungshaltungen an heilpädagogisches Handeln bewusst machen und daraus Konsequenzen für die Tätigkeit ableiten (40 h)

Modul 3: Beobachten, Erkennen und VerstehenAllgemeine Grundlagen (80 h) und Altersspezifische Grundlagen (40 h)

Modul 4: Gestaltung von BildungsprozessenPädagogische Modelle und ihre Bedeutung (40 h) Entwicklung von Bildungsprozessen (40 h) und Besonderheiten pädagogischer Methoden (40 h)

Modul 5: Heilpädagogische Methoden, Anwendbarkeit und Grenzen (80 h) und demokratische Teilhabe der Kinder

Modul 6: Abschluss. Die Fortbildung schließt mit einem Fach- gespräch auf der Grundlage der Praktikumsberichte ab. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Umfang:

Die heilpädagogische Zusatzqualifizierung umfasst 800 Stunden, gegliedert in 400 Stunden Unterricht und 400 Stunden Praktikum.Das Praktikum ist in den Fortbildungsverlauf integ- riert und dient dem Erwerb von Kenntnissen für die Planung, Durchführung und Auswertung heilpäda- gogischer Fördermaßnahmen.

Es muss in mindestens zwei unterschiedlichen Be- reichen absolviert werden und schließt jeweils mit einem Praktikumsbericht ab.

Veranstaltungsinformationen:

Termine / Zeit:

23.-25.01.2020 / 14.-16.05.2020 / 17.-19.09.2020 / 03.-05.12.2020 / 11.-13.03.2021 / 10.-12.06.2021 / jeweils 08.00 bis

15.00 Uhr zzgl. 400 Stunden Praxisanteil

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen

Referent(en):

Dorit Istel, Maria Wielsch, Jana Perrey, Rosita Eberlein, Frau Heidrich

Preis: 1.550,00 €

Website: www.bildung-vorholz.de

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Heidi Vorholz Fortbildung-Beratung-Mediation
Friedensstraße 32
01454 Radeberg OT Liegau-Augustusbad

Telefon: 0174-9829551

E-Mail: info@bildung-vorholz.de

Website: http://www.bildung-vorholz.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.