Bindung - Der "rote Faden" im Leben
am 14.11.2020 in Hohenstein-Ernstthal

"Eine sichere Bindung ist ein stabiles Fundament für die gesunde Entwicklung der Persönlichkeit." (K. H. Brisch)

Sichere Bindung ist ein lebenslanger Schutzfaktor. Es lohnt sich also, sichere Bindungsbeziehungen von Beginn an aufzubauen. Dies kann durch angemessene und feinfühlige Reaktionen auf die kindlichen Bedürfnisse unterstützt werden.Die Weiterbildung orientiert sich an dem Präventionsprogramm "SAFE®- Sichere Ausbildung für Eltern" nach PD Dr. Karl Heinz Brisch.

Inhalt:

  • Einführung in die Bindungstheorie
  • Funktion des "Bindungshormons" Oxytocin und des Gegenspielers dem "Stresshormon" Cortisol
  • Reflexion der eigenen Bindungsbeziehung
  • Bindungsorientierte Begleitung in der Eingewöhnung, in Konflikten sowie in Essens- und Wickelsituationen

Methodik:

  • Theoretischer Input
  • Kleingruppenarbeit
  • Austausch

Veranstaltungsinformationen:

Veranstaltungszeit:

09:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bethlehemstift Hohenstein-Ernstthal (Hüttengrund 49, 09337 Hohenstein-Ernstthal)

Veranstaltungskosten:

inkl. Getränke und Verpflegung

Anmeldeschluss:

20 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Nadine Büttner

Preis: 37,50

Website: https://iks-sachsen.de/fortbildungskalender#tg257

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen
Stiftstr. 11
08056 Zwickau

Telefon: 0375/ 883 780 01

E-Mail: info@iks-sachsen.de

Website: https://iks-sachsen.de/

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.