Gefühle – Botschafter unseres Erlebens
am 28.03.2020 in Hohenstein-Ernstthal

"Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden." (Carl Spitteler )

Kleine Kinder sind bereits Experten in der Wahrnehmung ihrer körperlichen, emotionalen und sozialen Bedürfnisse. Sie erleben ihre Umwelt sehr feinfühlig und geben darüber auf ihre besondere individuelle Weise Auskunft. Wir Erwachsene begegnen hier einer "Sprache" ohne Worte. Je jünger ein Kind ist, umso mehr ist es darauf angewiesen, dass Erwachsene seine Gefühle, Empfindungen und nonverbalen Botschaften entschlüsseln und verstehen.

Kinder brauchen einfühlsame Bezugspersonen, die durch Feinfühlig-keit und Zuwendung einen Rahmen schaffen, in dem sie sich in ihren Gefühlen und Empfindungen gesehen, gehört, angenommen und respektiert fühlen. Unsere Aufgabe als Erwachsene ist es, das Kind verstehen zu lernen und es angemessen zu begleiten.

Inhalt:

  • Kurzer theoretischer Input aus Sicht der Neurobiologie
  • Blick in die eigene Erfahrungswelt
  • intensiver persönlicher und fachlicher Austausch

Veranstaltungsinformationen:

Veranstaltungszeit:

09:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Bethlehemstift Hohenstein-Ernstthal (Hüttengrund 49, 09337 Hohenstein-Ernstthal)

Veranstaltungskosten:

inkl. Getränke und Verpflegung

Anmeldeschluss:

20 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Zielgruppe(n):

  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Katharina Schlieper

Preis: 37,50

Website: https://iks-sachsen.de/fortbildungskalender#tg259

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen
Stiftstr. 11
08056 Zwickau

Telefon: 0375/ 883 780 01

E-Mail: info@iks-sachsen.de

Website: https://iks-sachsen.de/

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.