Aufwachsen mit mehreren Sprachen - Eine Herausforderung für Pädagogen
am 25.09.2019 in Dresden

Mindestens jeder Zweite in unserer Welt wächst mit mehreren Sprachen. Mehrsprachigkeit ist damit keine Ausnahme. Um angemessen auf die Sprachentwicklung der Kinder einzugehen, die mehrere Sprachen sprechen, ist Grundwissen über Spracherwerbsprozesse und beobachtbare Phänomene vonnöten.

Daher sprechen wir in der Fortbildung über die Differenzierung zwischen muttersprachlich und mehrsprachig aufwachsenden Kindern und beschäftigen uns mit besonderen Aspekten des Zweitspracherwerbs und den Methoden zur Unterstützung.

Inhalte:

  • Zusammenhang von sprachlicher und kultureller Individualität
  • Der weite Blick und die offene Dialoghaltung
  • Aspekte des Zweitspracherwerbs
  • Besonderheiten des Spracherwerbsprozesses

Veranstaltungsinformationen:

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH

Güntzstraße 1

(Straßburger Platz)

01069 Dresden

Ansprechpartner:

Madeleine Wolf Tel.: 0351 4445-130 | E-Mail: m.wolf@awv.de

Susan Bitterlich Tel.: 0351 4445-133 | E-Mail: s.bitterlich@awv.de

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en): keine Angabe

Preis: 75,00 €

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 4445-130

Fax: 0351 4445-110

E-Mail: weiterbildung@awv.de

Website: http://www.awv.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.