Psychische Erkrankungen bei Müttern und ihre Auswirkungen auf die Familie
am 24.09.2019 in Dresden

Verschiedene psychische Erkrankungen scheinen heute vor allem bei Müttern zunehmend eine Rolle zu spielen. Psychische Erkrankungen sieht man den betroffenen Menschen oft nicht an, manchmal verhalten sich Erkrankte komisch und werden als unangenehme Personen wahrgenommen. Psychische Erkrankungen haben immer erhebliche Auswirkungen auf die Familie und das unmittelbare Umfeld. Häufig erleben gerade psychisch erkrankte Mütter Stigmatisierung und Unsicherheit.

Im Seminar geht es darum, psychische Erkrankungen und deren Auswirkungen besser zu verstehen, Mut zu machen für den Umgang mit psychisch erkrankten Menschen und Möglichkeiten zur Unterstützung kennenzulernen.

Inhalte:

  • Häufige psychische Erkrankungen bei Müttern - Depression, posttraumatische Belastungsstörung, Persönlichkeitsstörungen
  • Auswirkungen auf Kinder, Partnerschaft und Familie
  • Was hilft psychisch kranken Menschen?
  • Unterstützung von psychisch kranken Menschen - Möglichkeiten und Grenzen
  • Psychohygiene für Erzieher und Pädagogen

Veranstaltungsinformationen:

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH

Güntzstraße 1

(Straßburger Platz)

01069 Dresden

Ansprechpartner:

Madeleine Wolf Tel.: 0351 4445-130 | E-Mail: m.wolf@awv.de

Susan Bitterlich Tel.: 0351 4445-133 | E-Mail: s.bitterlich@awv.de

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en): keine Angabe

Preis: 75,00 €

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 4445-130

Fax: 0351 4445-110

E-Mail: weiterbildung@awv.de

Website: http://www.awv.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.