Sich seiner persönlichen und pädagogischen Grundhaltung bewusst sein – Fachtagung für Kindertagespflegepersonen (FT-04)
am 16.11.2019 in Meißen

Es gehört zum Selbstverständnis von Kindertagespflegepersonen, dass sie Kindern und Familien mit großer Offenheit, Toleranz und Respekt für deren Individualität begegnen. Wie alle Menschen tragen sie zugleich aber auch unbewusst Bilder, Vorstellungen und Rollenmuster in sich, wie Kinder und Familien idealerweise sein oder sich verhalten sollten.

Die Teilnehmer/-innen sind zu einer „Entdeckungstour“ eingeladen, wie die eigenen (unbewussten) Haltungen und Werte auf die pädagogische Arbeit wirken und wie sie damit professionell umgehen können.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • berufliches Selbstverständnis
  • biografische Erfahrungen und ihre Wirkung
  • zwischen Unterstützungsbedarf und Andersartigkeit unterscheiden
  • geschlechtsspezifische Orientierungen
  • Kinder vorurteilsbewusst beobachten

Zielgruppen:

Kindertagespflegepersonen sowie Fachberater/-innen für Kindertagespflege

Veranstaltungsinformationen:

Termin: 16.11.2019

Anmeldeschluss: 04.10.2019

Hierzu wird außerdem eine gesonderte Einladung verschickt.

Zielgruppe(n):

  • FachberaterInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Expert/-innen zum Tagungsthema

Preis: beim Anbieter zu erfragen

Website: https://www.landesjugendamt.sachsen.de/Fortbildung-LJA.html

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Landesjugendamt Sachsen
Carolastraße 7a
09111 Chemnitz

Telefon: 0371/ 24081-160

Fax: 0371/ 24081-199

E-Mail: landesjugendamt@lja.sms.sachsen.de

Website: https://www.landesjugendamt.sachsen.de/Landesjugendamt.html

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.