Beteiligung unter Drei – Wie ist das möglich?
am 21.09.2019 in Dresden

„Kinder werden nicht erst Menschen, sie sind es bereits." (Janusz Korczak)

Partizipation ist ein Schlüssel zu Bildung, zu erlebter Demokratie und einem würdevollen Miteinander. Aber wie können wir Partizipation mit den Jüngsten realisieren? Kinderparlament, Beschwerdebriefkasten, Kinderrat,… all das sind keine Methoden für Kinder unter 3 Jahren.

Wir laden Sie ein, selbst eine achtsame, beteiligungsorientierte Fortbildung zu erleben. Gemeinsam wollen wir auf Erkundungstour gehen, welche Kompetenzen die Jüngsten mitbringen. Wir wollen ganz alltägliche Situationen mit der Lupe der Partizipation betrachten. Darauf bauen Partizipationsmöglichkeiten für Kinder im Kindergartenalter auf.

Inhalt/Methodik:

  • Die Fortbildung findet Teilnehmer*innenorientiert und ganzheitlich erlebbar statt
  • Theoretischer Input
  • Methodisch gestalteter Erfahrungsaustausch unter Einbezug von Praxisbeispielen und Übungen

Veranstaltungsinformationen:

Veranstaltungszeit:

09:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Evangelische Jugendbildungsstätte, Dresden (Heideflügel 2, 01324 Dresden)

Veranstaltungskosten:

Die Veranstaltungskosten beinhalten Vollverpflegung und Getränke für den Veranstaltungstag.

Anmeldeschluss:

20 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en):

Simone Kühnert & Ulrike Czech

Preis: 37,50 €

Website: https://iks-sachsen.de/fortbildungskalender#tg213

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

Telefon: 0351-4916656

Fax: 0351-4916614

E-Mail: simone.kuehnert@parisax.de

Website: http://www.parisax.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.