Lernbegleitung: Pädagogischer Ansatz der Stiftung Haus der kleinen Forscher
am 29.08.2018 in Glashütte

Der Alltag ist „erforschenswert“:

Wie beobachten und begleiten wir Kinder im Alltag, stellen ihnen Raum, Zeit, Materialien sowie pädagogische Begleitung zum Forschen zur Verfügung?

Wie sieht gute ko-konstruktive Lernbegleitung beim gemeinsamen Forschen und Entdecken eigentlich konkret aus?

Das kompakte Grundlagenseminar gibt Ihnen einen Überblick über das pädagogische Konzept des „Hauses der kleinen Forscher". Sie erfahren, dass es der Stiftung Haus der kleinen Forscher um die Begleitung der Kinder beim „Denken lernen“ geht und nicht etwa um eine Auflistung von Experimentiervorschlägen.

Gut geeignet ist das Seminar zur Auffrischung und für Kolleginnen und Kollegen, die in der Einrichtung bereits mitgeforscht haben, aber noch nicht selbst an einer Fortbildung teilgenommen haben.

Veranstaltungsinformationen:

11:50 Uhr Führung im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte

13:30 Uhr Seminarbeginn im Arthur-Fiebig-Haus

Zielgruppe(n):

  • FachberaterInnen
  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen

Referent(en):

Frau Maya Hohle, Trainerin "Haus der kleinen Forscher"

Preis: 25,00 €/Person

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Haus der kleinen Forscher Handwerkskammer Dresden
Am Lagerplatz 8
01099 Dresden

Telefon: +49 (0)351 4640-963

Fax: +49 (0)351 4640-34963

E-Mail: steffi.piesch@hwk-dresden.de

Website: http://www.hwk-dresden.de/HdklF

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.