Von wegen aufgeklärt - von Doktorspielen bis zu Schimpfwörtern - Sexueller Reiz oder Verhaltensauffälligkeit?
am 03.09.2018 in Dresden

Von wegen aufgeklärt?! Auch heute gibt es noch oft die Geschichten von den „Blümchen und Blumen“ oder dem „Klapperstorch“. Doch wie können pädagogische Fachkräfte die Thematik mit Kindern bearbeiten und dabei die individuellen Wertvorstellungen der Familien berücksichtigen? Im Seminar soll dem nachgegangen werden.Zudem sollen die Thematiken Doktorspiele und Schimpfwörter näher betrachtet werden, denn oft werden diese schnell unterbrochen sowie unterbunden und verunsichern Fachkräfte und Familien. Oft wird direkt von potentieller Beobachtung einer sexuellen Handlungen gesprochen. Gemeinsam wird im Kurs ein Standpunkt erarbeitet, welcher entwicklungspsychologische Hintergründe und das Schutzkonzept zum Kindeswohl berücksichtigt.

Inhalte:

  • Definition: Sexualerziehung
  • Unterschied zwischen kindlicher und erwachsener Sexualität
  • Entwicklungspsychologische Hintergründe
  • Sauberkeitserziehung
  • Unterschied Junge-Mädchen
  • Doktorspiele
  • Pädagogische Ziele und Konsequenzen

Veranstaltungsinformationen:

09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung Campus Straßburger Platz, Güntzstraße 1, 01069 Dresden 0351 4445-130 weiterbildung@awv.de

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en): keine Angabe

Preis: 75,00 €

Website: www.awv.de

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 4445-130

Fax: 0351 4445-110

E-Mail: weiterbildung@awv.de

Website: http://www.awv.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.