Kommunikation und Gesprächsführung mit psychisch kranken Eltern
am 20.09.2018 in Dresden

Im pädagogischen Alltag in Kitas und Jugendhilfe stoßen Pädagogen in Gesprächen hin und wieder auf Verhaltensweisen von Eltern, welches sie irritiert und welches sie nicht einordnen können. Möglicherweise sind sie dabei mit Eltern konfroniert, die unter psychischen Erkrankungen leiden. Zumeist bleibt es hier bei Vermutungen.In solch heiklen Situationen ist es wichtig zu wissen, wie Gespräche mit „besonderen“ Eltern erfolgreich zu win-win-Situationen geführt werden können, ohne dass die Beziehung zu stark auf eine Probe gestellt wird. Im Seminar werden ein Gesprächsleitfaden sowie Spielregeln hierzu erarbeitet.Inhalte:

  • Einordnung von psychischen Erkrankungen
  • Entstehung und wichtige Symptome zu ausgewählten Krankheitsbildern
  • Erfolgreiche Gesprächsführung im Alltag
  • Grenzen pädagogischen Handelns, Netzwerkarbeit

Veranstaltungsinformationen:

09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung Campus Straßburger Platz, Güntzstraße 1, 01069 Dresden 0351 4445-130 weiterbildung@awv.de

Zielgruppe(n):

  • LeiterInnen
  • ErzieherInnen
  • Tagespflegepersonen

Referent(en): keine Angabe

Preis: 75,00 €

Website: www.awv.de

 

Veranstalter - alle Termine dieses Veranstalters anzeigen

Akademie für Wirtschaft und Verwaltung GmbH
Güntzstr. 1
01069 Dresden

Telefon: 0351 4445-130

Fax: 0351 4445-110

E-Mail: weiterbildung@awv.de

Website: http://www.awv.de

 

zurück zur Suchmaske

 

Diese Fortbildungsinformationen werden vom Fortbildungsanbieter selbst gepflegt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.