Informationen zur pädagogischen Praxis mit kriegsbedingt aus der Ukraine geflüchteten Kindern

Aus aktuellem Anlass hat der Kita-Bildungsserver auf dieser Themenseite "Informationen zur pädagogischen Praxis mit kriegsbedingt aus der Ukraine geflüchteten Kindern" zusammengefasst. Hier finden Sie unter anderem Arbeitsmaterialien, Broschüren, Fachtexte oder Terminhinweise.

Die Themenseite wird stetig aktualisiert und erweitert. Wenn Sie Informationen und Materialien haben, die Sie veröffentlichen möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Weiterführende Informationen zum Thema Migration finden Sie auch auf unserer Themenseite des Kita-Bildungsservers "Migration und Vielfalt".

Publikationen und Materialien

Mit dem Elternbegleitheft zum Sächsischen Bildungsplan, das in ukrainischer Sprache zur Verfügung steht, erhalten Eltern mit Migrationshintergrund die Möglichkeit, in ihrer Muttersprache einen Einblick in die Inhalte und pädagogische Grundausrichtung des Sächsischen Bildungsplanes zu bekommen.

Das vom Staatsministerium für Kultus geförderte Programm "WillkommensKITAs" der Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) hat einen Fachtext "Wie erklärt man Kindern Krieg?" veröffentlicht, in dem Expert*innen Anregungen geben, wie man mit Kindern über das Thema Krieg sprechen und ihnen Geborgenheit und Halt geben kann.

Die Publikation "Wege zur WillkommensKita - Arbeitsmaterialien für die Kita-Praxis" des Programms "WillkommensKITAs" enthält ausführliche pädagogische Hinweise und Materialien und bietet sowohl Unterstützung bei der Arbeit mit den ankommenden Kindern und Familien als auch für die pädagogischen Fachkräfte selbst zum eigenen Umgang und Reflexion der Ereignisse.

Der "Erste-Hilfe-Kommunikationskasten Ukraine" ist eine Informationsseite mit Materialien und Angeboten, die das Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) zusammengestellt hat und die praxisnah und ressourcenorientiert die gemeinsame pädagogische Arbeit in der Anfangszeit sowie die Kommunikation mit Kindern und ihren Familien erleichtern kann.

Die Servicestelle des Bundesprogramms "Sprach-Kitas" hat in einem Schreiben Anregungen und Hinweise zur Verfügung gestellt, wie mit Kindern sensibel über das Thema Krieg gesprochen werden kann und gibt Literaturempfehlungen zu Kinderbüchern mit dem Thema Krieg.

Das Landeskomeptenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) hat Elternbriefe zur Sprachentwicklung erarbeitet, die Informationen zum Sprachstand für zwei- bis sechsjährige Kinder enthalten. Diese Elternbriefe sind auch in ukrainischer Sprache erhältlich und können über das LakoS bezogen werden.

In der Kita kann eine sprachfreundliche Umgebung geschaffen werden, um mehrsprachige Familien willkommen zu heißen. Das Elterninformationsblatt zur Mehrsprachigkeit ist in ukrainischer Sprache erhältlich und kann zum Beispiel zum Aufnahmegespräch, zur Information und Unterstützung der Familien in der Kita genutzt werden.

Mit dem Kita-Tagesplaner können individuelle Kita-Tagesabläufe ohne Sprache dargestellt oder verschiedene Aspekte des pädagogischen Alltags sichtbar gemacht werden.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat eine umfangreiche Übersicht von Materialien in ukrainischer Sprache zusammengestellt, in denen man Informationen zu vielen wichtigen Gesundheitsthemen findet.

Beratende und unterstützende Institutionen

Um den Erzieher*innen in Kitas bei der Integration geflüchteter Kinder zu helfen, hat die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" das Service-Portal Integration entwickelt. Es bietet Praxistipps, Experteninterviews sowie Beispiele und Ideen für den Alltag mit geflüchteten Kindern in den Bildungseinrichtungen.

Im Rahmen des Programms "WillkommensKITAs" wurden in den letzten Jahren sachsenweit lokale Unterstützungsnetzwerke mit Expert*innen und Unterstützer*innen (Migrationsberatungen, ansässigen Vereinen, Vermittlung von Kulturdolmetscher etc.) aufgebaut, um Integrationsprozesse vor Ort zu gestalten. Die Projektleitung steht bei Fragen und Unterstützungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Das Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) hat zum Thema Krieg in der Ukraine Materialien und Angebote für die pädagogische Arbeit in der Kommunikation mit Kindern und ihren Familien erarbeitet.

Letzte Aktualisierung: 12.05.2022