NiKiS - ein umfassendes Arbeitsinstrument für den Weg zur Nachbarsprache von Anfang an in der Kita

Die Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung (LaNa) hat gemeinsam mit einem Facharbeitskreis mit ExpertInnen aus der Kita-Praxis ein neues Arbeitsinstrument NiKiS entwickelt.

Es richtet sich an alle Kitas, die sich auf den Weg machen (wollen) frühe nachbarsprachige Bildung in ihren Kita-Alltag zu integrieren und steht auf der Nachbarsprachplattform unter www.nachbarsprachen-sachsen.eu bzw. direkt unter www.nachbarsprachen-sachsen.eu/nikis kostenfrei zur Verfügung.

NiKiS steht für Nachbarsprachen in Kitas in Sachsen.

Dahinter verbirgt sich

  1. ein hilfreicher Wegweiser zur Orientierung und
  2. eine umfangreiche, übersichtlich aufbereitete online-Sammlung an Informationen, Materialien und Beispielen guter Praxis

NiKiS orientiert sich dabei an den Fragen, die sich einer Kita auf dem Weg zur Nachbarsprache von Anfang an stellen – ganz egal, von wo aus sie startet oder wo sie sich bereits auf dem Weg befindet.

Dabei können die Nutzenden u. a. unter vier Themenschwerpunkten wählen:

  1. Partnerschaft / Begegnung mit einer Einrichtung im Nachbarland
  2. Polnische/ tschechische MuttersprachlerInnen im Kita-Team
  3. Betreuung von Kindern mit polnischem / tschechischem Familienhintergrund
  4. Nachbarsprachige Bildung in Ihrer Kita-Konzeption
Letzte Aktualisierung: 16.09.2021