Corona-Informationen für Fachkräfte

Auf dieser Seite finden Sie eine Materialsammlung, die Informationen für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Horten und für Kindertagespflegepersonen im Bezug auf die Corona-Pandemie bereithält. Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert und erweitert. Wenn Sie selbst etwas beitragen möchten oder etwas fehlt, können Sie uns gern kontaktieren.

Allgemeine Informationen zu Corona

Veröffentlichungen zu Corona seit März 2020

November 2020

Der Freistaat Sachsen verschärft die Maßnahmen an Schulen und Kindertageseinrichtungen in Hochinzidenzgebieten. Das Offenhalten der Kitas und Schulen mit Präsenzunterricht soll das erste Mittel der Wahl bleiben (27. November 2020).

In Fällen des eingeschränkten Betriebs von Kindertageseinrichtungen gibt der Freistaat Sachsen Hinweise zur Ausgestaltung. Die Hinweise wurden in den gemeinsamen Empfehlungen des Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus, dem Sächsischen Städte- und Gemeindetag sowie dem Sächsischen Landkreistag erstellt.

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus hat eine Handlungsanleitung für die Praxis zur Umsetzung des Regelbetriebes in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen unter verschärften Corona- Schutzmaßnahmen veröffentlicht (3. November 2020)

Oktober 2020

Schulen und Kindertagesbetreuung befinden sich nach den Herbstferien weiter im Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen.

Praxistipps für die Kindertagesbetreuung im Regelbetrieb - Kitas in Zeiten der Corona-Pandemie herausgegeben vom Bundesfamilienministerium gemeinsam mit dem Bundesgesundheitsministerium vom Oktober 2020

FAQ - Liste zur "Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, von Schulen und Schulinternaten im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2 Pandemie" vom 1. Oktober 2020

September 2020

Das SMK hat eine Empfehlung zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in der Kindertagesbetreuung und in Schulen veröffentlicht (16. September 2020)

Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen, gültig vom 31. August 2020 bis 21. Februar 2021

Quelle: www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.

August 2020

Keine umfassende Maskenpflicht - Wer sich innerhalb der vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten hat, darf Kindertageseinrichtungen, Einrichtungen der Kindertagespflege und Schulen nur mit einem negativen Corona-Test betreten. 

Vier-Stufen-Plan für Sachsen ab 3. August 2020 - Das SMK hat in Zusammenarbeit mit dem SMS und den Kommunalen Spitzenverbänden "Gemeinsame Handlungsempfehlungen für die Sicherstellung des Regelbetriebes an Schulen und in der Kindertagesbetreuung im Freistaat Sachsen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie" vereinbart.

Juni 2020

Informationen des SMK zur Wiederaufnahme des Regelbetriebs unter Corona-Schutzmaßnahmen ab 29. Juni 2020

Informationen des SMK zur Ausgestaltung des eingeschränkten Regelbetriebes vom 4. Juni 2020

Mai 2020

Informationen des SMK zur Wiedereröffnung der Kindertagesbetreuung in Sachsen ab 18. Mai 2020

Die kindheitspädagogischen Studiengänge Sachsens haben eine Empfehlungen zur "Öffnung der Kindertageseinrichtungen im Übergang zum eingeschränkten Regelbetrieb" veröffentlicht.

Der Paritätische Gesamtverband hat eine Orientierungshilfe für Träger von Kindertageseinrichtungen zur Öffnung der Kindertageseinrichtungen im eingeschränkten Betrieb herausgegeben 

Die Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen hat FAQs zu Corona und Kindertagespflege veröffentlicht, die regelmäßig aktualisiert wird.

Der Bundesverband Kindertagespflege hat Praxistipps für die Kindertagespflege in der Corona-Zeit herausgegeben.

Letzte Aktualisierung: 27.11.2020