Online-Fachtagung für Kindertagespflege "Die Feinzeichen der Kinder wahrnehmen" am 6. November 2021

Die Feinzeichen der Kinder wahrzunehmen und das Wohlbefinden des einzelnen Kindes in den Vordergrund des eigenen pädagogischen Handelns zu stellen, erfordert eine gute Beobachtungsgabe und ein Gespür für kindliche Signale. Neben der Vorstellung verschiedener Beobachtungsinstrumente wird der Fokus in der Tagung auf die Perspektiven von Kindern gerichtet. Die Teilnehmenden erhalten einen Eindruck, wie die Wahrnehmung von Feinzeichen gelingen kann. Gemeinsam sollen Möglichkeiten entwickelt werden, wie Beobachtungen im Bereich der unter Dreijährigen in das pädagogische Grundverständnis der Kindertagespflegepersonen einfließen können.

Die Tagung findet von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr statt, Anmeldungen sind bis 6. Oktober 2021 mit diesem Formular vorzunehmen. Unter „Persönliche Angaben“ ist bitte die E-Mail-Adresse einzutragen, die für eine Teilnahme an der Online-Fachtagung verwendet werden würde.

Aufgrund der methodischen Ausrichtung der Veranstaltung sind die Teilnahmekapazitäten auf 50 Personen begrenzt. Es werden vorrangig Kindertagespflegepersonen sowie Fachberater/-innen für Kindertagespflege berücksichtigt. Bei freien Platzkapazitäten können auch pädagogische Fachkräfte von Kindertageseinrichtungen teilnehmen.

Die Veranstaltung findet im Online-Format über das Kommunikationstool Cisco WebEx statt, technische Voraussetzungen für eine Teilnahme sind:

  • PC/Laptop/Tablet mit aktuellem Betriebssystem und Browsern
  • stabile Internetverbindung
  • Headset bzw. im Laptop/Tablet/Handy integriertes Mikrofon und
  • Lautsprecher
  • Webcam

Kontakt:

Anja Köhler
Fon: 0371 24081-127
Fax: 0371 24081-198
Mail: anja.koehler@lja.sms.sachsen.de

Ankündigung des Landesjugendamtes mit weiteren Informationen und vorläufiges Tagungsprogramm zum Download

Letzte Aktualisierung: 20.09.2021