Online-Fachtag "Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Kindertagespflege" am 12. November 2022

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) soll zu einem bewussten (Um-) Denken und verantwortungsvollen Handeln im Hinblick auf die ökologischen, ökonomischen und sozialen Ressourcen unserer Welt beitragen. Dieses gesamtgesellschaftliche Thema lässt die Kindertagespflege nicht unberührt. Auch in deren Alltagspraxis kann für Nachhaltigkeit sensibilisiert werden. Dabei ist die eigene Positionierung der Kindertagespflegepersonen ein wichtiger Aspekt. Im Rahmen der Tagung erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Überblick zu BNE. Gemeinsam sollen Ideen und Möglichkeiten entwickelt werden, wie BNE in die tägliche Arbeit der Kindertagespflege integriert werden kann.

Inhaltliche und zeitliche Details sind dem vorläufigen Tagungsprogramm zu entnehmen. Die Online-Veranstaltung wird über das Kommunikationstool Cisco WebEx durchgeführt.

Zeitrahmen der Tagung: 10 Uhr bis 16.30 Uhr

Technische Voraussetzungen für eine Teilnahme:

  • PC/Laptop/Tablet mit aktuellem Betriebssystem und Browsern
  • stabile Internetverbindung
  • Headset bzw. im Laptop/Tablet/Handy integriertes Mikrofon und
  • Lautsprecher
  • Webcam

Anmeldung
Anmeldungen sind bis zum 30.09.2022 mit dem Anmeldeformular vorzunehmen. Unter "Persönliche Angaben" ist bitte die E-Mail-Adresse einzutragen, die für eine Teilnahme an der Online-Fachtagung verwendet wird. Das LJA versendet keine Bestätigung des Eingangs Ihrer Anmeldung.

Nach dem Anmeldeschluss erhalten alle angemeldeten Interessierten eine schriftliche Information über Zusage, Absage bzw. "Warteplatz" zur Veranstaltung. Mit der Zusage (Einladung) werden den Teilnehmenden weitere organisatorische Modalitäten (u. a. Bankverbindung für Zahlung des Teilnahmeentgeltes) übermittelt. Die Online-Zugangsdaten werden den Teilnehmenden im Vorfeld der Veranstaltung durch das Landesjugendamt per E-Mail übermittelt.

Teilnahmeentgelt
Für die Teilnahme an der 1-tägigen Online-Fortbildung werden vom Landesjugendamt Kosten in Form eines Entgeltes auf privatrechtlicher Grundlage in Höhe von 25 Euro erhoben.

Fortbildungsnachweis
Ein Fortbildungsnachweis im Nachgang der Tagung kann nur ausgestellt werden, wenn eine schriftliche Anmeldung zur Veranstaltung vorgenommen, das Teilnahmeentgelt fristgerecht eingezahlt und vollumfänglich an der Veranstaltung teilgenommen wurde.

Hier finden Sie die Ankündigung der Online-Fachtagung als PDF. Das vorläufige Tagungsprogramm finden Sie hier.

 

Letzte Aktualisierung: 01.08.2022