Multiplikator*innenschulung für das Dresdner Modell zum Wohlbefinden der Jüngsten ab 30. November 2021 in Dresden

Mit dem U3‐Ausbau werden zunehmend Kinder von ihrem 1. oder 2. Lebensjahr an in Kindertageseinrichtungen betreut. Das Dresdner Modell ist ein neuartiges Qualitätsentwicklungsverfahren für den Krippenbereich, welches das Wohlbefinden der Kinder zum Ausgangspunkt von Veränderungsprozessen macht.

Im Zuge der Multiplikator*innenschulung erwerben Sie die hierfür benötigten Grundlagen und Kompetenzen innerhalb von Online-Werkstätten, Präsenzveranstaltungen, Reflexionswerkstätten sowie einer begleiteten Praxisphase.

Die Schulung wird in zwei Lerngruppen angeboten, Zielgruppen sind Praktiker*innen im Feld der Kindertagesbetreuung, im Besonderen Leitungskräfte, Fachberatungen, Gruppenleitungen und Fachkräfte mit besonderen Aufgaben.

Der Umfang der Schulung beträgt 95 UE (inkl. 38 UE Selbststudienzeit) in 5 Modulen an 22 Tagen (davon 6 in Präsenz). Die Schulung wird in zwei Durchgängen durchgeführt, anmelden können Sie sich bis 22. November 2021 entweder für den Kurs ab 30. November oder für den Kurs ab 2. Dezember.

Flyer als PDF
Letzte Aktualisierung: 12.10.2021