Fortbildungsreihe "Digitale Tools" ab 5. Mai 2021

Pädagogische Fachkräfte sind gerade vor sehr große Herausforderungen gestellt, den Kontakt in ihrem Arbeitsumfeld mit Kindern, Jugendlichen, Kolleg*innen und Eltern aufrecht zu erhalten und sie sind dabei häufig auf digitale Tools angewiesen. Der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal Dresden bietet eine Fortbildungsreihe an, die Fachkräfte dabei bestärken soll, digitale Wege einzuschlagen, Ängste und technische Barrieren abzubauen und die für ihre Bedarfe richtigen digitalen Tools zu finden. Es werden Hinweise gegeben, wie Online- Veranstaltungen spannend moderiert werden können und es wird die Angst vor technischen Ausfällen genommen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Medienwerkstatt des Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal Dresden (SAEK Dresden) online statt. Weitere Informationen zur Online-Plattform bekommen Sie nach ihrer Anmeldung zur Veranstaltung zugesandt.

Dazu werden folgende Online-Informationsveranstaltungen angeboten:

"Ich mag eigentlich keine Beratung am Bildschirm, aber ich muss ja…"
5.5.2021, 10-12 Uhr

Mit dem Online-Workshop "Ich mag eigentlich keine Beratung am Bildschirm, aber ich muss ja…" bietet der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal Dresden allen, die sich gemeinsam mit verschiedenen Programmen und Diensten auseinandersetzen und ausprobieren wollen, welches für welchen Zweck geeignet ist, ein ganz grundlegendes Angebot

Weitere Informationen zum Online-Workshop finden Sie hier.

Welche Plattform für was? – digitale Tools unter der Funktionalitätslupe
20.5.2021, 16 bis 18 Uhr

Ob Zoom, Big Blue Button, Jitsi, Discord oder Edudip – alle digitalen Plattformen haben ihre Vorteile und können in verschiedenen Kontexten eingesetzt werden. Ob es "nur" darum geht sich endlich mal wieder zu "sehen" und auszutauschen, oder ob sie ihre Lehrveranstaltung digital veranstalten wollen – der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal Dresden gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Funktionen wie Whiteboard, Chat, Pad und Break out Rooms.

Weitere Informationen zum Online-Workshop finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 05.05.2021