Fachtag „Bindungsstörungen erkennen und wie damit umgehen?!“ am 17. März 2018 in Dresden

Ein Grundbedürfnis des Menschen ist es liebevolle, verlässliche Bindungen einzugehen. Welchen Bindungsstil wir verinnerlichen und wie wir darauf basierend Bindungen in unserem Leben gestalten, ist abhängig von unseren Erfahrungen in der frühen Kindheit.

An Praxisbeispielen wird aufgezeigt, woran Bindungsstörungen erkannt werden können und wie sie entstehen. Mit dem Konzept der Spürenden Begegnungen erfahren die Teilnehmer/innen, was die Kinder brauchen und was die Praktiker tun können und sollten.

Der Fachtag findet am 17. März 2018 von 9:00 bis 16:00 Uhr in der DGUV Akademie Dresden, Königsbrücker Landstraße 2 in 01109 Dresden statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro, weitere Informationen und die Möglichkeit zu Anmeldung finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 08.02.2018