Fachkonferenz: Mini-Maker Day – „Digitale Medien in Kita und Grundschule“ am 30. Juni 2018 in Berlin

Der Mini-Maker Day dreht sich rund um die Nutzung von digitalen Medien und Technik in der Frühpädagogik. Erfahren Sie in fachlichen Beiträgen und Praxisworkshops, wie kindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse mit passenden digitalen Werkzeugen unterstützt werden, wie Kunst und digitale Medien miteinander verbunden werden können und welche Kompetenzen Kinder bei Maker-Aktivitäten entwickeln.

Das Programm bietet neben anregendem fachlichen Input viel Raum zum eigenen Ausprobieren und Tüfteln sowie zum Austausch mit Fachkolleg/-innen. Während des Mittagessens und des gemeinsamen Tagesausklangs mit Barbecue und Public Viewing des Achtelfinales der Fußball-WM ergeben sich zahlreiche Networking-Möglichkeiten.

Mehr über das Thema Medienbildung erfahren Sie hier.

Das Programm

09.00-10.00 Einlass und Zukunftsmarkt
10.00-10.30 Begrüßung und Grußwort
10.30-12.00 Keynotes aus verschiedenen Blickwinkeln
12.00-13.00 Mittagspause und Zukunftsmarktbesichtigung

Jetzt können Sie entscheiden!
Für den Nachmittag bieten wir Ihnen eine spannende Podiumsdiskussion oder die Teilnahme an einem Workshop an.

13.00-15.00 Podiumsdiskussion „Wie die Makerspace-Arbeit im Kindergarten das Lernen ankurbelt“

oder

13.00-16.00 Praxisworkshops

16.00-18.00 gemeinsamer Ausklang beim Public Viewing des Achtelfinales der Fussball-WM mit Barbecue

Die Anmeldung für den Mini-Maker-Day finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 14.05.2018