Bewerbungen für den Deutschen Kita-Preis 2023 bis 15. Juli 2022

Der Deutsche Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, der Marke ELTERN, der Soziallotterie freiheit+ und dem Didacta-Verband. Die Auszeichnung setzt Impulse für Qualität in der frühkindlichen Bildung und würdigt das Engagement der Menschen, die tagtäglich in Kitas zeigen, wie gute Qualität vor Ort gelingt.

Gesucht werden Kitas und lokale Initiativen, die kontinuierlich an der Qualität der frühen Bildung in ihrer direkten Umgebung arbeiten.

Kitas und lokale Bündnisse für frühe Bildung in Deutschland können sich bis zum 15. Juli 2022 um den Preis bewerben. Die erforderlichen Unterlagen finden Sie unter www.deutscher-kita-preis.de/bewerbung.

Bewerbungsflyer als PDF zum Download
Letzte Aktualisierung: 13.06.2022