Aktionstag "Tag der kleinen Forscher" am 28. Mai 2019 bundesweit

Der "Tag der kleinen Forscher" ist ein bundesweiter Mitmachtag der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Er soll Begeisterung für das Forschen wecken und ein Zeichen für die Bedeutung guter früher Bildung setzen. Ganz Deutschland ist am 28. Mai 2019 aufgerufen, sich zu beteiligen.

Der "Tag der kleinen Forscher" ist eine Aktion der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" und findet seit 2009 statt. Jedes Jahr widmet er sich einem neuen Thema und zeigt, dass Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik lebendig, spannend und allgegenwärtig sind.

Es wird ein Aktionspaket zum "Tag der kleinen Forscher" zur Verfügung gestellt, das bestellt werden kann oder als Download genutzt werden kann. Das Aktionspaket bietet vielfältiges Material und gibt Anlass zum gemeinsamen Forschen.

Die Stiftung entwickelt für jedes Thema zahlreiche Anregungen, die pädagogische Fach- und Lehrkräfte in Kita, Hort und Grundschule umsetzen und so die Freude am Forschen mit nahem Alltagsbezug fördern können. Darüber hinaus können Familien, Unterstützerinnen und Unterstützer der Bildungsinitiative und alle Interessierten die Angebote nutzen. In diesem Jahr stehen beim "Tag der kleinen Forscher" die kleinen Dinge im Mittelpunkt, die oft zu wenig wahrgenommen werden, die aber alleine oder im Verbund mit vielen anderen kleinen Dingen Erstaunliches bewirken. Ganz nach dem Motto: "Klein, aber oho!"

Informationen zum "Tag der kleinen Forscher" finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 02.04.2019