10. Leipziger Frühjahrssymposium Sprache & Kommunikation am 25. Juni 2021 digital

Das 10. Leipziger Frühjahrssymposium widmet sich am 25.06.2021 unter dem Titel "Viele Sprachen deutsch" - Mit Sprache (un-)bewusst handeln - dem Thema Pragmatik und ihrer Bedeutung für das Nutzen und Verstehen von Sprache. Die 10. Auflage des Leipziger Frühjahrssymposiums schlägt damit inhaltlich einen Bogen zum 1. LFS, das 2012 erstmals durch Prof. Glück vom Fachbereich Förderschwerpunkt Sprache und Kommunikation der Universität Leipzig veranstaltet wurde. So wird auch wieder Prof. Meibauer den Eröffnungsvortrag halten und uns darüber berichten, wie Kinder Lügen lernen.

Das Leipziger Frühjahrssymposium wird veranstaltet vom Landeskompetenzzentrums zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sprache und Kommunikation in Bildung, Prävention und Rehabilitation INSKOM und der Universität Leipzig.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

Letzte Aktualisierung: 07.06.2021