Stellenanzeigen

Pädagogische Fachkraft

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Pädagogische Arbeit mit Kindern im Alter von 1 bis 10 Jahren in der kommunalen Kindertagesstätte „Apfelbäumchen
  • Förderung und Unterstützung der Kinder bei der geistigen, sprachlichen, körperlichen und sozialen Entwicklung,
  • Umsetzung der Ziele und Inhalte des Sächsischen Bildungsplanes

Anforderungen

Für diese Tätigkeit erwarten wir:

  • Abschluss als staatl. anerkannte/r Erzieher/in, staatl. anerkannte/r Sozialpädagoge/in, staatlich anerkannte/r Kindheitspädagoge/in, staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/in oder ein vergleichbarer Abschluss entsprechend SächsQualiVO
  • Einfühlungsvermögen, das sich auf der Grundlage von Beobachtungen auf die Bedürfnisse der Kinder ausrichtet
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit, Kreativität, Flexibilität, Organisationsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft in der täglichen Arbeit sowie Weiterbildungsinteresse
  • gute Umgangsformen sowie ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Mitarbeiterteam
  • nach Aufforderung durch die Gemeinde ist ein erweitertes Führungszeugnis gem. § 30a Bundeszentralregistergesetz vorzulegen

Einsatzort

Thiendorf

Benötigter Abschluss

siehe Stellenbeschreibung

Arbeitszeit

Teilzeit

Befristung

unbefristet

Arbeitgeber

Gemeinde Thiendorf

Leistungen

Die Stelle steht als unbefristete Teilzeitstelle mit durchschnittlich 32 Wochenstunden zur Verfügung. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Bewerbungsinformationen

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail oder Post bis zum 28.06.2019 an die

Gemeinde Thiendorf
Bewerbung Apfelbäumchen
Kamenzer Straße 25
01561 Thiendorf

oder E-Mail an personal@thiendorf.de

Für Fragen stehen Ihnen Frau Haarig, Tel.: 035248 840 13 oder Frau Schulze, Tel.: 035240 840 22 gern zur Verfügung.

Eine Bestätigung des Eingangs der Bewerbung erfolgt nicht. Bewerbungen per E-Mail können nur im PDF-Format berücksichtigt werden. Die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn den Unterlagen ein frankierter A4-Rückumschlag beigefügt ist. Bewerbungskosten werden von der Gemeinde nicht erstattet.

Angesichts der angestrebten Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht.

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher

Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und

Bewerber, die die o. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu

bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Dauer des Stellenbesetzungsverfahrens einverstanden.

Ansprechpartner/in

Frau Haarig
Mail: amtsleiter@thiendorf.de
Telefon: 035248 84013

 

Diese Stellenanzeige wurde vom Anbieter selbst erstellt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.

Letzte Aktualisierung: 16.05.2019