Stellenanzeigen

Fachberatung Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"

Das Institut 3L sucht eine

  • Fachberatung (w/m/d)

für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

  • 20h/Woche, auf 2 Jahre befristet

Aufgaben:

  • Beratung, Begleitung sowie fachliche Unterstützung von Sprach-Kitas im Raum Dresden, deren zusätzliche Fachkräfte, Kita-Leitungen und Kita-Teams
  • Sie qualifizieren die zusätzlichen Fachkräfte und Kita-Leitungen in Bezug auf die
    • Weiterentwicklung der Angebote zur (mehr-)sprachigen Bildung,
    • der Stärkung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern,
    • der kontinuierlichen Entwicklung der inklusiven Bildung und vorurteilsbewussten Erziehung.
  • Sie unterstützen die Einrichtungen bei der Konzeptionsentwicklung im Bereich alltagsintegrierten sprachlichen Bildung, inklusiven Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien unter Berücksichtigung der Konzepte der jeweiligen Träger.
  • Sie organisieren regelmäßige Arbeitstreffen zur Entwicklung trägerspezifischer Standards sowie zur Reflexion der praktischen, pädagogischen Arbeit und haben eine Mittlerfunktion zwischen verschiedenen anderen Akteuren.
  • Sie nehmen an den Qualifizierungen des Bundesprogramms sowie an den regionalen Netzwerktreffen teil.

Anforderungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einem akademischen Abschluss aus dem sprachheilpädagogischen oder pädagogischen Bereich bzw. abweichend über langjährige Erfahrung in der Kindertagesbetreuung oder mindestens zwei Jahre Berufserfahrung als Fachberater*in.
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich sprachlicher Bildung sowie Inklusion und/ oder Zusammenarbeit mit Familien.
  • Sie sind kompetent im Bereich Beratung und haben ggfs. Erfahrung in der Erwachsenenbildung.
  • Sie sind in der pädagogischen Arbeit engagiert, innovativ, eigeninitiativ, selbständig, flexibel, einfühlsam und verantwortungsbewusst.
  • Ihre Grundhaltung ist von Wertschätzung und Akzeptanz geprägt und Sie sind bereit, sich mit den Gegebenheiten und unterschiedlichen Herausforderungen der betreffenden Kitas wertschätzend auseinanderzusetzen.

Einsatzort

Dresden (Stadt Dresden)

Benötigter Abschluss

siehe Stellenbeschreibung

Arbeitszeit

Teilzeit

Befristung

befristet

Arbeitgeber

TSA Bildung und Soziales gGmbH

Leistungen

Das bieten wir Ihnen:

  • eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung
  • Bezahlung nach Tarif
  • Einbindung in ein projekterfahrenes Team

Bewerbungsinformationen

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen können Sie schriftlich mit einem ausreichend frankierten Rückumschlag oder per Mail an folgende Adresse senden:

TSA Bildung und Soziales gGmbH – Büro Sachsen
Institut 3L
z. Hd. Frau Jana Juhran (Leiterin Institut 3L)
Léon-Pohle-Str. 4
01219 Dresden

E-Mail: david@tsapost.de

Bewerbungen ohne frankierten Rückumschlag werden datenschutzgerecht nach 3 Monaten vernichtet.

Ansprechpartner/in

Nicole David
Mail: david@tsapost.de
Telefon: 0351/4758386

 

Diese Stellenanzeige wurde vom Anbieter selbst erstellt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.

Letzte Aktualisierung: 15.06.2020