Stellenanzeigen

Erzieher*innen für den Einsatz in Horten

Erzieher/-innen für den Einsatz in Horten (Teilzeit bis zu 35 Stunden/Woche)

In 61 Horten ergänzen wir die Leistungen der Familien in Fragen der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern bis zur 4. Klasse und ermöglichen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Kreativität, Ideenreichtum, Selbstständigkeit und Professionalität zeichnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier aus.

Das erwartet Sie:

  • familienergänzende Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Grundschulalter unter Berücksichtigung der altersspezifischen Besonderheiten und individuellen Entwicklungen
  • Unterstützung bei der Herausbildung sozialer Kompetenzen durch Schaffung von Bildungs-, Erfahrungs- und Erlebnisräumen sowie Erziehung zu Toleranz im Rahmen eines offenen Hortkonzeptes
  • Planung und Dokumentation der pädagogischen Arbeit sowie Beobachtung und Reflektion von kindlichen Bildungs- und Entwicklungsprozessen
  • Mitwirkung an der Qualitätsentwicklung der Horteinrichtungen
  • Organisation der Zusammenarbeit mit Erziehungspartnern wie Eltern, Grundschule, Fördervereinen und öffentlichen Einrichtungen des Sozialraums

Das bieten wir:

  • eine nach der Entgeltgruppe S 8a TVöD SuE bewertete Stelle (je nach Berufserfahrung zwischen 2.519,80 EUR und 3.420,52 EUR brutto bei einer Arbeitszeit von 35 Stun-den/Woche)
  • flexible Arbeitszeiten (zur Abdeckung der Betreuungszeiten von 6:00 Uhr bis 17:30 Uhr) und die Möglichkeit, wohnortnah eingesetzt zu werden
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • eine Jahressonderzahlung sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • abwechslungsreiche Aufgaben, langfristige Perspektiven und vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten in aktuell 61 Horten
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • ein bezuschusstes JOB-Ticket für den Personennahverkehr
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit mehr als 600.000 Einwohnerinnen und Einwohnern

Anforderungen

Das bringen Sie mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher, zur/zum staatlich anerkannten Sozialpädagogin/Sozialpädagogen, zur/zum staatlich anerkannten Kindheitspädagogin/Kindheitspädagogen, zur/zum staatlich anerkannten Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger, zur/zum staatlich anerkannten Heilpädago-gin/Heilpädagogen oder ein anderer Abschluss gemäß § 1 Abs. 1 SächsQualiVO
  • Begeisterung und Leidenschaft für Ihren Beruf
  • ausgeprägte Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Interesse und Bereitschaft zur regelmäßigen fachlichen Weiterentwicklung
  • gesundheitliche Eignung für den Einsatz im Kitabereich (u. a. sind Heben und Tragen von Lasten über fünf Kilogramm sowie die G-42 Untersuchung und eine Einstel-lungsuntersuchung erforderlich)
  • Deutschkenntnisse (mindestens Niveau B2)

Einsatzort

Leipzig (Stadt Leipzig)

Arbeitszeit

siehe Stellenbeschreibung

Befristung

unbefristet

Arbeitgeber

Stadt Leipzig

Bewerbungsinformationen

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leis-tung besetzen dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit:

  • vollständigem Lebenslauf mit den wichtigsten Stationen in Ihrem Bildungs- und Berufsleben
  • Abschlusszeugnissen in Kopie
  • Nachweis über den Erhalt der Masernschutzimpfung

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Stellenausschreibungsnummer 40 03/21 14 an.

Ansprechpartner/in

Herr Schmidt
Mail: personalgewinnung@leipzig.de
Telefon: 0341 123-2747

 

Diese Stellenanzeige wurde vom Anbieter selbst erstellt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.

Letzte Aktualisierung: 09.11.2021