Erzieher*in mit HPZ

Im Hort des Förderzentrums „Am Schützenplatz“ in Trägerschaft der Großen Kreisstadt Bautzen ist eine Stelle

  • Erzieher mit heilpädagogischer Zusatzausbildung/Heilpädagoge (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, in Teilzeitbeschäftigung zu besetzen.

Es handelt sich um eine Stelle einer pädagogischen Fachkraft im Hort/Betreuungsangebot für die Klassen 1 bis 6 an einem Förderzentrum gemäß § 13 SächsSchulG i.V.m. § 12 Schulordnung Förderschulen. Am Förderzentrum „Am Schützenplatz“ werden Schüler mit Förderbedarf in den Förderschwerpunkten Lernen, emotionale Entwicklung und soziale Entwicklung unterrichtet und betreut, die im schulischen Lernen so umfänglich und schwerwiegend beeinträchtigt sind, dass sie besondere Förderung und weitgehende Unterstützung bei der Bewältigung von Lernprozessen benötigen. Die sonderpädagogische Förderung durch pädagogische Fachkräfte orientiert sich an der physischen, psychischen und sozialen Ausgangslage dieser Kinder und unterstützt deren ganzheitliche Entwicklung.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Kontroll-, Fürsorge- und Aufsichtspflicht gegenüber den anvertrauten Schülern
  • selbstständige, kreative und fördertherapeutische Arbeit mit den Schülern
  • Unterstützung bei der Umsetzung aller Lern- und Förderziele, Kooperation mit Klassen- sowie Fachlehrern und Eltern
  • Unterstützung bei der Anfertigung der Hausaufgaben sowie deren Kontrolle

Anforderungen

Voraussetzung nach § 5 der SächsFöSchulBetrVO:

  • Abschluss als staatlich anerkannte/-r Erzieher/-in mit mindestens heilpädagogischer Zusatzqualifikation oder vergleichbare Abschlüsse entsprechend Sächsischen Förderschülerbetreuungsverordnung, z.B.:
  • staatlich anerkannte Heilpädagogin, staatlich anerkannter Heilpädagoge mit Fachschul- oder Hochschulabschluss,
  • staatlich anerkannte Sozialarbeiterin, staatlicher anerkannter Sozialarbeiter,
  • staatlich anerkannte Sozialpädagogin, staatlich anerkannter Sozialpädagoge,
  • Diplom oder Bachelor der Rehabilitationspädagogik
  • oder Lehramtsbefähigung Lehramt Sonderpädagogik

Wir erwarten von Ihnen:

  • Einfühlungsvermögen und Geduld
  • Beratungs- und Sozialkompetenz
  • Erfahrungen im Umgang mit Konfliktsituationen
  • Teamfähigkeit sowie Flexibilität und Kreativität

Einsatzort

Bautzen (Landkreis Bautzen)

Benötigter Abschluss

siehe Stellenbeschreibung

Arbeitszeit

Teilzeit

Befristung

unbefristet

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Bautzen

Leistungen

Wir bieten Ihnen:

  • Einen attraktiven Arbeitsplatz, eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie ein engagiertes Team.
  • Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit Entgeltgruppe S 8b TVöD bewertet. Der Umfang der Teilzeitbeschäftigung beträgt 30, 32 oder 35 Wochenstunden.

Bewerbungsinformationen

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum
2. Januar 2023 an die

Stadtverwaltung Bautzen
Personalabteilung
Fleischmarkt 1
02625 Bautzen

Es wird darauf hingewiesen, dass Kosten, die im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehen, nicht übernommen werden.

Ansprechpartner*in

Frau Katzer
Mail: carmen.katzer@bautzen.de
Telefon: 03591534125