Stellenanzeigen

Erzieher*in

Die Große Kreisstadt Freital (ca. 39.500 Einwohner), an die Landeshauptstadt Dresden grenzend, sucht für den Einsatz im Hortbereich

  • Erzieher (m/w/d) für mindestens 30 Wochenstunden

Zu den städtischen Kindereinrichtungen gehören sieben Schulhorte, die sich in unmittelbarer Nähe der jeweiligen Grundschule befinden. Alle Einrichtungen sind modernisiert und zum Teil neu erbaut und verfügen über einen Außenbereich zur Freizeitgestaltung. Jede Einrichtung arbeitet nach dem Sächsischen Bildungsplan und hat darauf aufbauend eigene individuelle Konzepte entwickelt.

Große Aufmerksamkeit wird auf die Unterstützung der körperlichen und geistigen Entwicklung der Kinder sowie eine größtmögliche Mitgestaltung der Kinder- und Elternräte gelegt, um das Beste für die uns anvertrauten Kinder zu erreichen.

Auf unserer Internetseite stellen sich unsere Einrichtungen unter www.freital.de vor.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis auf der Grundlage des geltenden Tarifvertrages,
  • Stufenzuordnung unter Beachtung förderlicher beruflicher Zeiten,
  • Beschäftigung in Vollzeit, auf Wunsch in Teilzeit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitgestaltung,
  • Arbeit in festen Gruppenstrukturen mit gruppenübergreifenden Elementen, eine Vielfalt pädagogischer Konzepte,
  • Zahlung von Zulagen für die Übernahme von zusätzlichen Aufgaben (z.B. als Praxisanleiter),
  • Weg zur passgenauen Stelle über differenzierten Bewerbungsprozess für Berufseinsteiger und erfahrene Pädagogen,
  • moderne Einrichtungen mit großzügigen Garten- und Außenanlagen
  • Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Gesundheitstag),
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf Grundlage einrichtungs- und mitarbeiterspezifischer Planung, teambildende Maßnahmen,
  • JobTicket im Bereich des VVO mit 20% Ermäßigung gegenüber der Abo-Monatskarte.Wir wünschen uns:
  • Engagement und Freude an der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern,
  • gute Kenntnisse des Sächsischen Bildungsplanes,
  • Offenheit und Toleranz gegenüber Kindern und Eltern sowie deren Lebenssituationen,
  • das Einbringen eigener pädagogischer Ideen und Vorstellungen sowie
  • Selbständigkeit und Flexibilität

Auf die bevorzugte Berücksichtigung von schwerbehinderten Menschen bei Vorliegen gleicher
Eignung wird geachtet. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Bewerber, die die

  1. g. Voraussetzungen erfüllen, werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen. Die Stadt Freital ist bestrebt, ihren Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (lückenloser Lebenslauf mit Tätigkeitsnachweis, Nachweis des geforderten Abschlusses, Arbeitszeugnisse u. dgl.) richten Sie bitte schriftlich unter Angabe der Kennziffer 338 / 2021 an die

Große Kreisstadt Freital
Hauptamt
Dresdner Str. 56
01705 Freital

oder per E-Mail an karriere@freital.de. Aus Sicherheitsgründen können nur Anhänge im Format .docx, .xlsx, .pdf oder .jpg angenommen werden.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten.

Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen hierfür finden Sie auf unserer Internetseite unter www.freital.de/stellenausschreibungen.

Die Große Kreisstadt Freital ist eingebettet im Tal der Roten und der Wilden Weißeritz und verfügt über eine Vielzahl von Naturschutzgebieten, Parkanlagen zur Naherholung sowie Freizeitanlagen (Freizeitzentrum Hains, Freibäder).

Das städtische Museum beherbergt sowohl die bergbauliche Geschichte der Stadt als auch Kunstsammlungen. Kulturinteressierte profitieren von der unmittelbaren Nähe zur sächsischen Landeshauptstadt, die sowohl mit dem ÖPNV (Bus, S-Bahn) als auch mit Pkw in 15 Minuten erreichbar ist.

Anforderungen

siehe Ausschreibungstext

Einsatzort

Freital (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge)

Arbeitszeit

Vollzeit

Befristung

unbefristet

Arbeitgeber

Stadt Freital

Leistungen

Siehe Ausschreibungstext

Bewerbungsinformationen

Siehe Ausschreibungstext

Ansprechpartner/in

Carola Habelt
Mail: Carola.Habelt@freital.de
Telefon: 0351/6476670

 

Diese Stellenanzeige wurde vom Anbieter selbst erstellt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.

Letzte Aktualisierung: 11.01.2021