Stellenanzeigen

Ersatztagespflegeperson

Die Betreuung der unter dreijährigen Kinder in der Kindertagespflege gewinnt in der heutigen Zeit zunehmend an Bedeutung. Viele Eltern entscheiden sich bewusst für die familienähnliche Betreuungsvariante in kleinen Gruppen von maximal 5 Kindern.

In der Stadt Meißen arbeiten zurzeit 12 Tagespflegepersonen. Ein seit Oktober 2018 eingeführtes Ersatzbetreuungssystem soll bei Krankheit der Tagespflegepersonen unterstützen. Die Ersatztagespflegepersonen sind bei der Familieninitiative Radebeul e. V., die ebenfalls Träger der Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege ist, in Teilzeit angestellt.

Anforderungen

  • Freude an der Arbeit mit Kindern von 0 bis 3 Jahren
  • Erfahrung und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern
  • absolvierte Ausbildung zur Kindertagespflegeperson (bzw. die Bereitschaft, diese zeitnah anzutreten) oder zur/zum staatlich anerkannten Erzieher_in
  • Wertschätzung, Akzeptanz der Persönlichkeit und Wahrung der Rechte der Kinder
  • Interesse an Betreuung, Bildung und Erziehung sowie der Begleitung und Unterstützung von Kindern
  • Anerkennung des Vorranges der elterlichen Sorge
  • Bereitschaft zum Aufbau eines Vertrauensverhältnisses
  • Dialogische Offenheit, Ehrlichkeit, Transparenz
  • Toleranz und Akzeptanz gegenüber anderen Erziehungs-stilen, Lebenssituationen und Lebensentwürfen
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Verantwortungs-bewusstsein
  • Organisationskompetenz
  • Reflexionsbereitschaft und –fähigkeit, Kritikfähigkeit
  • physische und psychische Belastbarkeit

Einsatzort

Meißen

Benötigter Abschluss

siehe Stellenbeschreibung

Arbeitszeit

Teilzeit

Befristung

befristet

Arbeitgeber

Familieninitiative Radebeul e.V.

Leistungen

  • eine sozialversicherungspflichtige Anstellung in Teilzeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Fortbildungen, Supervisionen und Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung
  • ausreichend Sachmittel und Betriebsausstattung

Bewerbungsinformationen

Menschen, die sich eine Tätigkeit in der Ersatzbetreuung in der Kindertagespflege vorstellen können und gern mit Kindern zusammen sind, können sich bei Sylvia de la Tejera in der Beratungs- und Vermittlungsstelle der Familieninitiative Radebeul e.V. melden. Hier gibt es Informationen über alle Voraussetzungen und Bedingungen sowie fachliche Beratung und Begleitung.

Bewerbungen an:

Familieninitiative Radebeul e.V.
Altkötzschenbroda 20
01445 Radebeul

Ansprechpartner/in

Sylvia de la Tejera
Mail: tagespflege@familieninitiative.de
Telefon: 0351/83973-23

 

Diese Stellenanzeige wurde vom Anbieter selbst erstellt. Der Kita-Bildungsserver übernimmt keine Garantie oder Haftung für die eingestellten Angaben.

Letzte Aktualisierung: 30.07.2019