WillkommensKITAs

Wie gehen wir mit traumatisierten Kindern um? Oder mit sprachlichen und kulturellen Barrieren? Und was verbirgt sich eigentlich hinter dem Asylrecht? Vor diesen und vielen weiteren Fragen stehen Kitas, die Kinder aus Flüchtlingsfamilien aufnehmen. Das Programm WillkommensKITAs unterstützt Modelleinrichtungen in Sachsen dabei, konkrete Antworten zu finden.

Die Pädagoginnen und Pädagogen bauen ein lokales Unterstützungsnetzwerk mit Experten auf, zum Beispiel Migrationsberatungen. Gemeinsam tragen sie dazu bei, den Integrationsprozess vor Ort zu gestalten und Vorurteile abzubauen. So werden die WillkommenKITAs zu interkulturellen Orten, an denen Kinder aus asylsuchenden Familien willkommen sind und sich wohlfühlen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit dem Onlineportal will die  Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS)  pädagogischen Fachkräften in Kitas und weiteren Interessierten konkrete Anregungen für den Umgang mit Vielfalt, anschauliche Praxisbeispiele und aktuelle Informationen zum Programm zur Verfügung stellen. Die Erfahrungen und Erkenntnisse der am Programm  WillkommensKITAs  teilnehmenden Einrichtungen werden von nun an fortlaufend auf  www.willkommenskitas.de veröffentlicht.

Das Portal ermöglicht einen guten Einblick in die Themen und Herausforderungen, die bei der Betreuung von Kindern aus unterschiedlichen Kulturkreisen eine Rolle spielen. Darüber hinaus bietet es eine Materialdatenbank mit Arbeitsmaterialien und Handreichungen für Kita-Teams, die ihre Qualität weiterentwickeln wollen. Rund um das Thema Vielfalt verweisen wir auch auf weitere Webseiten und Materialien, die wir als anregend und hilfreich empfinden.

Mit dem Onlineportal  www.willkommenskitas.de  will die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) Kitas in Sachsen und bundesweit bei der Integration von Kindern mit Flucht- und Migrationshintergrund unterstützen und ihnen helfen, ihre Qualität weiterzuentwickeln.

Das Onlineportal und weitere Informationen zum Programm  WillkommensKITAs  finden Sie hier: www.willkommenskitas.de

Programm im Überblick

Für wen? – Kinder, Pädagoginnen und Pädagogen in Kitas, Eltern und weitere Kooperationspartner

Wirkt wie? – Ausgewählte Kitas erhalten fachliche Unterstützung durch ein Einrichtungscoaching vor Ort, praxisnahen Austausch im Netzwerk und bedarfsorientierte Fortbildungen. Dabei reflektieren die Erzieherinnen und Erzieher ihre eigene Haltung und erweitern ihre Kompetenzen für den Kitaalltag mit Flüchtlingskindern.

Transfer WillkommensKITAs Sachsen

Wann? – Januar 2018 – Dezember 2022

Wo? – 90 Kitas in Sachsen

Partner: Auridis gGmbH

Interessierte Kindertageseinrichtungen können sich ab sofort um eine Programmteilnahme bewerben.

Alle Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

WillkommensKITAs Sachsen

Wann? – September 2014 – Dezember 2017

Wo? – 10 Kitas in Sachsen

Partner: Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Landesprogramm „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ im Geschäftsbereich der Staatsministerin für Gleichstellung und Integration
Kontaktdaten und Ansprechpartner/innen

Kontaktdaten und Ansprechpartner/innen

Website: www.dkjs.de

Letzte Aktualisierung: 08.08.2018